Erfahrungsberichte

Farmstay Canada, Valemount, British Columbia
Reiterin im Karohemd und Cowboyhut

Hallo liebes Farmstay - Team, nach 8 Wochen bin ich nun wieder aus Canada zurück in Deutschland. Eine unvergesslich tolle Zeit durfte ich erleben, ich würde mich jederzeit wieder dazu entscheiden.

Wildlife, Geparden-Ranch Südafrika, 2015
South Africa Cheetah

Die Organisation von Interswop in Kooperation mit dem Partner in Südafrika im Vorfeld lief vollkommen reibungslos ab, auch der Flughafentransfer hat wunderbar geklappt. Auf der Geparden-Ranch waren immer auch einige andere Volontäre, sodass wir alle Aufgaben gemeinsam bewältigt haben. Es war teilweise recht schwere Arbeit zu verrichten, die man nicht unterschätzen sollte. Dazu zählte das Füttern der Geparden, das Reinigen der Schüsseln und des Schlachtraums und die erneute Vorbereitung des Futters für die nächsten Tage und Wochen.

Bezahlte Rancharbeit Australien, Start in Brisbane Oktober 2015
Ranchwork Cutting

Guten Tag, ich bin momentan in einem Hostel in Mackay, da die Arbeit erst morgen beginnt. Ich kann sagen, dass ich durch das Programm von Interswop schon so viel Erfahrungen gesammelt habe und einiges erlebt habe.

Freiwilligenarbeit Reittherapie mit Spanischkurs in Argentinien, März 2012
Kleiner Junge auf Reittherapie-Pferd

Ich habe zwei wunderbare Monate in Argentinien verbracht. Die zweitgrößte Universität des Landes befindet sich in Córdoba, weswegen es dort sehr viele Studenten, ein ausgeprägtes Partyleben und immer etwas zu tun gibt. Durch die Innenstadt  schlendern, den wöchentlichen großen Kunsthandwerksmarkt besuchen, mit Freunden tanzen gehen oder in die Umgebung fahren, um im Fluss zu schwimmen - man kann sich bei so vielem amüsieren.

Farmstay mit Sprachkurs, Argentinien, Juli 2015
Reiten beim Farmstay in Argentinien

Guten Tag liebes Interswop Team. Hier ein kurzer Bericht über meinen Aufenthalt in Córdoba, Argentinien. Die gesamten Reise war so ziemlich das schönste was ich je erlebt habe. Das mal vorweg. Ich bin jetzt schon 2 Monate zuhause und es vergeht kein Tag an dem ich nicht an meine 4 monatige Reise denke und davon träume, nochmal dort zu sein.

Bezahlte Rancharbeit Australien, Start in Brisbane April 2012
Flussüberquerung im Outback

Kurzbericht: R. Station, Northern Territory, Australien. 1,5h entfernt von der nächsten Stadt, im nördlichen Outback von Australien hieß es auf ins Abenteuer. R. Station, eine Cattlestation mit einer Fläche von 3000km² und rund 30.000 Rindern lässt keinen Tag langeweile aufkommen.

Farmstay auf Poloranch in Argentinien, Februar 2015
Working on a poloranch

A working day at the polo farm starts at 8:30 in the moring. I usually got up one our earlier to have breakfast and make me ready for the day. You really need sunscream, if you don´t use it, you will get a sunburn within 5 minutes. At 8:30 you go to the container, from where nearly everything is managed. From the house to the container it´s not more than 7 minutes.

Bezahlte Rancharbeit in Australien, Start in Brisbane August 2014
Koala

Schon lange vor meinem Abitur war klar, dass ich nach der Schule unbedingt ins Ausland will und am liebsten wollte ich irgendetwas mit Tieren arbeiten. Also habe ich nebenbei im Internet recherchiert und die Organisation „Interswop“ gefunden. Ab da ging alles ganz schnell - der Katalog kam, ich habe das Programm „Farmstay“ in Australien entdeckt, Flug gebucht, Visum bekommen und schon ging es im August 2014 für mich los (ich muss an dieser Stelle sagen, dass Interswop sehr kooperativ und hilfsbereit war - das hat für mich alles viel viel leichter und angenehmer gemacht, danke dafür!).

Bezahlte Rancharbeit Australien, März 2012
Mit Pferd im Wasser beim Viehtrieb

Hallo Interswop, die ersten 7 Wochen in Australien sind vorbei und ich habe schon einiges an neuen Erlebnissen sammeln können.
Mein Flug, die Abholung sowie die Unterkunft in Brisbane, Rainbow Beach und auf der Trainingsfarm war soweit in Ordnung. Ich war nur etwas verwundert warum wir (ich und ein Teil unserer Gruppe) nicht auf der einen Trainings-Farm untergebracht waren, sondern bei Justin unsere Trainingswoche hatten, war aber im Nachhinein eigentlich viel besser, wir haben zwar in einer alten Schule geschlafen, aber das Essen war super gut.

Farmstay mit Englischkurs in Canada, Start in Vancouver 2015
Geschlachtetes Rind

Da mein Bruder Sebastian schon im Jahr 2011 einen Farmaufenthalt mit Interswop in Australien erlebt hatte und damit höchst zufrieden war, habe ich mich auch dazu entschlossen, einen insgesamt zehnwöchigen Aufenthalt in Kanada auf einer Sprachschule und einer Rinderfarm zu tätigen.

Die gesamte Organisation und Betreuung in Deutschland und in Kanada war hervorragend.

Anfangs war ich für vier Wochen in Vancouver auf einer Sprachschule. Während dieser Zeit konnte ich mich gut an das Englisch gewöhnen und meine Sprachfähigkeit deutlich steigern.

Farmstay mit Sprachkurs, Neuseeland, November 2012
Family Farmstay New Zealand

Hallo, ich bin letztes Jahr nach dem Abitur für drei Monate nach Neuseeland gegangen. Den ersten Monat habe ich bei einer sehr netten Gastmutter mit fünf Hunden und zwei Katzen gelebt. Wir haben auch jetzt noch immer Kontakt zueinander. Die Stadt „Napier“ ist wunderschön und übersichtlich gewesen. Man konnte sich sehr schnell wie zu Hause fühlen. Dort habe ich auch vier Wochen lang die Partner-Sprachschule von Interswop besucht. In der Sprachschule hat man Leute aus der ganzen Welt getroffen, was sehr interessant war und auch Freunde gefunden. Die Atmosphäre der Schule war sehr familiär.

Farmstay mit Sprachkurs in Canada, Start in Vancouver Mai 2016
Am Wildwasser-Fluss

Das erste mal allein auf Reise, machte ich mir anfangs natürlich so meine Gedanken. Als ich dann aber in Vancouver landete wurde ich herzlich empfangen und wie geplant abgeholt. In der Language School lernte ich mit tollen Menschen, aus aller Welt, mein Englisch zu verbessern. Für die tägliche Ernährung sowie mein Lunchpaket sorgte meine liebe Gastmutter, die mir auch immer wieder zusprach, tagtäglich so viel wie möglich zu unternehmen. Die 2 Wochen in Vancouver sind kurz. Meine Erlebnisse teilte ich mit all den Menschen, die ich dort kennen gelernt habe.

Rancharbeit in Australien, Start in Brisbane Januar 2013
Kalb

Es wird Zeit, dass ihr alle was von mir auf die Ohren bekommt! Also spitzt die Lauscher... verdammt wie die Zeit vergeht! Jetzt bin ich doch schon ein 3/4 Jahr am anderen Ende der Welt! Ich erinnere mich an den 28.01.13 als wenn es gestern gewesen wäre, mein Flieger nach Oz. Ich hab hier viel gesehen und erlebt. Gute und schlechte Zeiten durchstanden. Neue Freunde gefunden, aber auch Leute getroffen denen man besser aus dem Weg geht. Und am Ende bin ich hier in Watch Hill Plains gelandet.

Praktikum im Bereich Rechtswissenschaften in Costa Rica, August 2016
Yoga am Strand in Costa Rica

"Das ist das Angenehme auf Reisen, dass auch das Gewöhnliche durch Neuheit und Überraschung das Ansehen eines Abenteuers gewinnt". - Johann Wolfgang von Goethe.

Und genau das zeigt, was Urlaub von Auslandsaufenthalten unterscheidet. Für nichts würde ich diese Erfahrungen eintauschen, die ich dort in meinen zwei Monaten in Costa Rica gesammelt habe.

Farmstay mit Sprachkurs in Canada, Start in Vancouver August 2014
Ausritt in Alberta am See

Auf meinem 5-monatigen Sprachaufenthalt in Kanada hatte ich mich schon lange gefreut. Die Vorfreude war riesig. Leider geht die Zeit immer so schnell vorbei, wenn es einem super geht und man das Leben in vollen Zügen geniesst. Zurück in der Schweiz kann ich sagen, dass meine Erwartungen sogar übertroffen wurden. Ich habe in Vancouver, wie auch auf der Ranch bei Hinton (Alberta) unvergesslich schöne Momente erlebt. Die Kanadier sind offene und herzliche Leute.

Praktikum, Córdoba, Argentinien, April 2015
Am Aconcagua

Lieber Argentinien-Interessierter, von April bis Mitte Juli 2015 bin ich in Córdoba gewesen und möchte nun meine Eindrücke kurz schildern. Zu meiner Person: Ich studierte zum damaligen Zeitpunkt Sozialwissenschaften und wollte gerne mein Pflichtpraktikum mit einem interessanten Aufenthalt und dem Erlernen einer neuen Sprache verbinden. Über google entdeckte ich ein Angebot (quasi „All Inclusive“) für Unterbringung, Sprachschule und Vermittlung in Córdoba.

Farmstay mit Sprachkurs in Neuseeland, Napier, September 2014
Landschaft in Neuseeland

Hallo Interswop! Mir geht es sehr gut hier! Ich bin sehr gut aufgenommen worden in dieser wunderschönen Region Hawkes Bay. Napier ist eine sehr schöne Stadt und die Menschen hier sind überaus freundlich und hilfsbereit. Ankunft und Abholung hat super geklappt. Meine Gastfamilie ist sehr nett und wir unternehmen viel, am Wochenende und auch ab und zu in der Woche.

Farmstay USA, 2015
Kutsche

Hallo mein Name ist Nadine, ich war durch Farmstays International Interswop zehn Wochen in Amerika. Ich kam zu einer sehr freundlichen Familie in Stoneham, Maine. Nach dem mich Bob und Terry meine Gasteltern am Flughafen abgeholt hatten, gingen wir essen. Bevor wir zuhause ankamen zeigten sie mir noch ihre Pferde. Zuhause angekommen begrüßten mich die fünf Hunde sehr freundlich. Terry zeigte mir mein Zimmer, wie die Dusche funktioniert und wo das Geschirr steht. Dann packte ich meine Sachen aus und ging auch sofort schlafen da ich einen langen Tag vor mir hatte.

Bezahlte Rancharbeit, Australien, Start in Brisbane August 2013
Aussie Cowboy

Hallo liebes Interswop-Team, hier mein Erfahrungsbericht. Leider musste ich nach 2 Monaten aufgrund eines Bandscheibenvorfalls wieder nach Deutschland zurück, wie im Bericht zu lesen, kann also verstehen, wenn der Bericht nicht veröffentlicht wird. Nichts destotrotz hatte ich eine tolle Zeit und habe auch in den 2 Monaten viel erlebt, viele tolle Bilder gemacht und habe mich deshalb dazu entschlossen, diesen Bericht zu schreiben. Lieben Gruß

Bezahlte Rancharbeit in Australien, August 2016
Cow riding in Australia

Am 20. August 2015 kam ich in Brisbane am International  Airport an. Zu Anfang war ich sehr nervös, da ich nicht wusste ob alles klappen würde, was via Interswop alles geplant wurde. Bald stellte sich heraus, dass all die Nervosität vergebens war, denn es klappte wunderbar. Ich wurde abgeholt und nach Noosa ins Backpacker – Hotel gebracht. Dort hieß es dann zuerst einmal: Ferien – Erholung für 4 Tage.

Farmstay in Canada, Sommer 2014
Im Sattel in Canada

Liebes InterSwop-Team, allem voran möchte ich ich vor allem bedanken, dass Sie mir diese Reise ermöglicht haben. Ich habe mein Farmstay in Canada verbracht und war dort 10 Wochen auf einer Pferdefarm. Ich habe dort so viele neue Erfahrungen gemacht, Rodeos, Kürbisfest, Versteigerungen, Campingwochenende und natürlich die Farmarbeit.

Farmstay in den USA
USA Farmstay: Kutschfahrt

Ich bin nun nach zwei wunderschönen Monaten wieder zurück in Deutschland. Meine Zeit in Amerika hat mir sehr gut gefallen und ich würde jeder Zeit wieder zurückgehen, obwohl ich zu Beginn meiner Reise schon sehr aufgeregt war. Im Nachhinein betrachtet hatte ich allerdings überhaupt keinen Grund dazu.

Farmstay mit Sprachkurs in Canada, Vancouver, Sommer 2014
Julia mit Pferd und Fohlen

Hallo Interswop, ich bin mittlerweile schon zwei Wochen hier in Vancouver und ich bin total zufrieden. Die Canadians sind einfach so freundlich, jeder fragt ob er dir helfen kann wenn du ein Problem hast und wie es dir geht, etc. Mein Fahrer am Flughafen hatte sich fast schon auf den Weg gemacht, weil die Schlange bei der Behörde so lang war, aber ich hab ihn doch noch erwischt. Meine Gastfamilie ist wirklich nett, wobei es sich hier eher um ein Miteinander-Wohnen handelt. Ich musste mich erst daran gewöhnen, aber mittlerweile gefällt es mir richtig gut.

Farmstay USA, New Hampshire, Sommer 2015
Reithalle

Schon vor dem Abitur wollte ich für eine zeitlang ins Ausland, denn ich wollte nicht sofort mit einem Studium beginnen. Ich habe mich rasch über das Internet über vielfältige Möglichkeiten informieren können. Durch meine Vorliebe für Tiere hat sich das Programm "Farmstay/Ranchstay" ziemlich interessant für mich angehört. Da ein solches Programm bei Interswop angeboten wurde, bekam ich schnell Broschüren und Informationen zugeschickt, die ich zuvor angefordert hatte. Man konnte zwischen vielen Variationen entscheiden, denn es gab nicht nur Pferderanchs, sondern auch Mischbetriebe mit z.B.

Freiwilligenarbeit, Córdoba, Argentinien, Oktober 2011
Reittherapie Argentinien

Am ersten Arbeitstag fuhr ich mit dem Bus Intercórdoba in einen Aussenbezirk von Córdoba Stadt, meine tägliche Fahrt dauert ca. 45 - 60 Minuten. Da ich am ersten Tag nicht unpünktlich kommen wollte (typisch Deutsch) ging ich natürlich rechtzeitig zur Bushaltestelle und kam somit auch 45 Minuten zu früh bei meiner Arbeit an. Die Leute auf dem Hof waren alle freundlich und sehr hilfsbereit. Damit ich auch was zu tun habe, durfte ich erst mal ein Pferd fertig machen und dann auch reiten.

Krankenpflegevorpraktikum, Córdoba, Argentina, November 2015
Vorpraktikum Krankenpflege in Argentinien

Schon seit Kindesbeinen an habe ich gewusst, dass ich Ärztin werden wollte. Daher war es auch nicht unbedingt gerade leicht, als ich erfahren habe, dass ich mit 1,2 den NC zum Wintersemester knapp nicht geschafft habe. Ich hatte nun also die Wahl, ob ich knapp ein halbes Jahr nur zu Hause gelangweilt rumsitzen will – oder ob ich die Zeit meines Lebens genieße und mich in das bis jetzt größte Abenteuer meines Lebens aufmache und dabei gleichzeitig noch die Zeit effektiv für das obligatorische Krankenpflegepraktikum nütze.

Krankenpflegevorpraktikum, Córdoba, Argentina, November 2009
Medical Internship Argentina

Schon seit langem hatte ich den Wunsch für mehrere Monate in ein spanischsprachiges Land zu reisen um meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Ich hatte Spanisch zwar zwei Jahre lang in der Schule, aber in der Zwischenzeit das meiste schon wieder vergessen. Insofern kamen mir die vier Wochen Spanischkurs sehr entgegen um altes Wissen aufzufrischen und neues hinzuzufügen. Der Unterricht war intensiv und gut und ich hatte das Gefühl wirklich viel in der kurzen Zeit zu lernen.

Wildlife, Meeresschildkröten-Rettung in Costa Rica, September 2012
Costa Rica Natinalpark Turtle Conservation

Mein Aufenthalt in Costa Rica mit Interswop: Ich brauchte nach dem Abitur eine Auszeit und wollte andere Teile der Erde kennenlernen. Im Internet fand ich das Angebot der Freiwilligenarbeit über Interswop. Da meine Aufenthalte im Ausland Urlaube nicht überschritten, nahm ich mir das Angebot von Interswop genauer vor. Ich hatte mich für Costa Rica entschieden, da es im Flyer das einzige Land war, wo man in Nationalparks und nicht auf einer Farm arbeiten konnte, zudem ist es ein äußerst vielseitiges Land.

Bezahlte Rancharbeit, Brisbane, Australien, Start September 2012
Mit dem Pickup ins Outback

In der Zeit vom 13.09.2012 bis zum 28.03.2013 habe ich mich in Australien aufgehalten und viele tolle Sachen erlebt und tolle Menschen getroffen.

Kombi Freiwilligenarbeit Kapstadt und Wildlife Plettenberg in Südafrika, ab Sept. 2013
South Africa Monkey Projekt Capuccino

Hallo liebes InterSwop-Team. Ich bin im September nach Kapstadt ausgereist um dort für einen Monat in einem Children Recovery Hospital zu arbeiten. Anschließend bin ich nach Plettenberg Bay gegangen, um dort für zwei Monate in einem Affenpark als Freiwilliger zu arbeiten. Die Partnerorganisation von Interswop in Kapstadt hat mir sehr gut gefallen! Alles ist gut organisiert, es ist sehr persönlich. Die Unterkunft, das Backpackers im Kapstadter Stadtteil Observatory, war eine sehr gute Wahl.