Farmstay in Argentinien

Freiwillige Farmarbeit Argentinien
Möchtest Du einmal das richtige Landleben der Gauchos kennenlernen? Zu Pferd die in den Sierras verstreuten Rinder einholen? Beim „Asado“ und Mate-Tee mit den Argentiniern zusammensitzen und die Natur geniessen? Dann gehe auf eine typische Estancia Serrana in die Berge von Córdoba.

Du wirst in alle Aktivitäten des täglichen Lebens eingebunden. Du hast ausgiebige Gelegenheit zum Reiten. Zwar ist das Landleben in Argentinien einfach, dafür wirst Du aber umso mehr erleben und eine Welt erleben, die einem normalen Touristen verschlossen bleibt. Du kommst entweder auf eine Mischfarm mit Familienanschluss, bei der 3 Generationen unter einem Dach wohnen. Eine Grossfamilie mit vielen Kindern, wo immer Trubel herrscht und die Verwandtschaft ein und aus geht.

Oder aber Du kommst auf eine Mischfarm mit einem Landjugendheim. Hier treffen sich an Wochenenden junge Pfadfinder-Gruppen und Jugendliche zum Trekking, gemeinsamen Grillabenden und „guitarreas“. Du wohnst auf der Farm und wirst dort auch komplett verpflegt und in den Alltag eingebunden.

Bevor Du auf die Farm geschickt wirst, kannst Du die ersten Wochen die grosse Stadt Córdoba kennenlernen und hier erst einmal ein wenig Spanisch lernen. Du nimmst an intensiven Spanischunterricht für 4 Wochen teil. Dabei lernst Du sofort andere Teilnehmer kennen, mit denen Du auch gemeinsam in einem schönen Volunteer-Haus wohnst und mit denen Du viel gemeinsam unternehmen kannst. Noch kannst Du das ausgeprägte Nachtleben in Córdoba Stadt erleben. Nach den ersten Wochen Stadt verabschiedest Du Dich dann in Richtung „campo“ und verbringst die nächsten Wochen auf dem Lande.

Nach Abschluss des Farmstays kommst Du wieder nach Córdoba zurück und kannst dann noch gemeinsam mit anderen Teilnehmern durch Argentinien und die Nachbarländer reisen.

Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Córdoba
Projekt-Ort: 
Die Farmen liegen auf dem Lande in der Provinz Córdoba.
Aufenthalts-Dauer: 
4 Wochen Spanischkurs. 4 - 20 Wochen Farmstay.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich.
Unterricht: 
Vor dem Farmstay lernst Du 4 Wochen lang an einer Sprachschule in Córdoba Spanisch in einer Kleingruppe. So lernst Du auch gleich andere Teilnehmer kennen. Nach dem Sprachkurs wechselst Du auf´s Lande auf die Farm.
Unterkunft: 
Während des Sprachkurses wohnst Du in einem schönen Teilnehmerhaus zusammen mit anderen internationalen Teilnehmern und einheimischen Studenten. Danach wohnst Du direkt auf der Farm und erhältst dort auch Verpflegung.
Voraussetzungen: 
  • Keine speziellen Voraussetzungen
  • Auslandskrankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Sprachkurs Spanisch, Intensivkurs, Kleingruppe
  • 20 Unterrichtsstunden à 45 min. pro Woche, Mo-Fr
  • 4 Wochen Unterkunft, Teilnehmerhaus, Mehrbettzimmer, Selbstverpflegung
  • Platzierung auf eine Farm vor Ort während des Sprachkurses
  • 4 Wochen Unterkunft auf der Farm mit kompletter Verpflegung
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein
Preis: 
Euro 2.250,- für 8 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Inklusive 4 Wochen Spanischkurs! Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.
Verlängerung: 
€ 180,- pro Woche Farmstay.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Unterkunft und Verpflegung auf der Farm.
Bildergalerie
Videogalerie
See video
See video
See video