Waisenheim in Conocoto, Ecuador

Freiwilligendienst Südamerika
Setze Dich für Strassenkinder in einem Waisenhaus im Valle de los Chillos vor den Toren Quitos ein.
Kannst Du bereits Spanisch, so geht es nach Ankunft in Quito, wo Du bereits am Flughafen erwartet wirst, zu Deinem Einsatz-Ort nach San Francisco de Conocoto, ca. 25 km südöstlich von Quito gelegen. Kannst Du nur wenig oder noch gar kein Spanisch, so bleibst Du erst einmal für 2 – 4 Wochen in der Hauptstadt Quito und gehst in eine Sprachschule, wo Du Spanisch lernen wirst. Gleichzeitig wirst Du in einer Gastfamilie untergebracht. Hier kannst Du gleich Deine Spanischkenntnisse anwenden und verbessern.
Deine Freiwilligenarbeit findet in San Francisco de Conocoto im Valle de los Chillos statt. Hier bist Du freiwilliger Helfer im Waisenheim einer Fundación, die sich um Strassenkinder aus armen Verhältnissen kümmert. Du wohnst dabei direkt im Waisenheim. Als Volunteer hilfst Du von Montag bis Sonntag den Kindern bei den Schulaufgaben, organisierst Spiele, unterstützt die Erzieherinnen und sorgst für Ordnung in den Zimmern und im Heim. Auch in der Küche und im Gemüsegarten gibt es etwas zu tun.
Du wirst also grosse Schwester oder Tante aufgenommen und Dein Einsatz ist eine grossartige Erfahrung, bei Du gleichzeitig Deine Spanischkenntnisse start verbessern kannst.
Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Quito
Projekt-Ort: 
Conocoto, Valle de los Chillos, 25 km südöstlich von Quito.
Aufenthalts-Dauer: 
4 - 20 Wochen Freiwilligenarbeit. Optional mit 2 – 4 Wochen Spanischkurs.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich.
Unterricht: 
Entweder 40 Unterrichtsstunden Spanisch neben der Freiwilligenarbeit oder 2 – 4 Wochen Sprachschule in Quito mit Wohnen in einer Gastfamilie vor dem Freiwilligen-Einsatz.Möchtest Du den Spanischkurs inklusive Gastfamilie mit Vollpension hinzu buchen, so kostet dieser:2 Wochen, 2 Std. Einzel- oder 4 Std. Gruppenunterricht täglich, Mo-Fr, Kulturprogramm: Euro 490,-4 Wochen, 2 Std. Einzel- oder 4 Std. Gruppenunterricht täglich, Mo-Fr, Kulturprogramm: Euro 940,-
Unterkunft: 
Während des Freiwilligen-Projektes im Waisenheim wirst Du direkt im Waisenheim untergebracht und erhältst dort auch Verpflegung. Die Unterkunft ist einfach.Gehst Du vorher in Quito zur Sprachschule, so wohnst Du während des Sprachkurses in einer ecuadorianischen Gastfamilie und erhältst dort Vollpension.
Voraussetzungen: 
  • Keine speziellen Voraussetzungen
  • Auslandskrankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Spanischunterricht, 40 Unterrichtsstunden
  • Platzierung in das Freiwilligenprojekt
  • 4 Wochen Unterkunft im Waisenheim mit Verpflegung
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein
Preis: 
Euro 1.050,- für 4 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.Spanischkurs: 2 Wochen mit Unterkunft in Gastfamilie und Vollpension: Euro 490,-Spansichkurs: 4 Wochen mit Unterkunft in Gastfamilie und Vollpension: Euro 940,-
Verlängerung: 
€ 65,- je Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Projekt und Unterkunft.
Bildergalerie