Brunnenbau und Hydrogeologie in Argentinien

Geologie-Praktikum Brunnenbau
Bist Du Geologie-, Hydrogeologie oder Umweltschutz-Student oder aber auch handwerklich begabt und möchtest einmal für ein paar Monate in einer südamerikanischen Brunnenbau-Firma mitarbeiten, so kannst Du dies in Argentinien tun. Du wirst mit dem Bohrtrupp in die Sierras oder Pampa fahren, um dort Wasserbrunnen zu bohren. Oder aber bei Baugrunduntersuchungen dabei sein. Auch der Umweltschutz und die Altlastensanierung gewinnen in Argentinien immer mehr an Bedeutung. Im Büro kannst Du auch mithelfen, den Bereich Solarenergie mit aufzubauen, ein noch sehr junges Thema in Argentinien.Du kommst in Córdoba, der lebendigen Studentenstadt an und wirst bereits am Flughafen erwartet. Dann geht es zu Deiner Unterkunft. Gemeinsam mit anderen internationalen Teilnehmern und einigen einheimischen Studenten wohnst Du in einem schönen Teilnehmer-Haus. Du hast sofort Anschluss an Gleichgesinnte und es wird ständig etwas gemeinsam unternommen.Die ersten 4 Wochen paukst Du Spanisch an einer Sprachschule. Du kannst also auch teilnehmen, wenn Du noch gar keine Spanischkenntnisse hast. Diese werden Dir vor Ort beigebracht. Danach beginnt Dein Brunnenbau-Praktikum für weitere 8 – 24 Wochen. Dabei wirst Du Dein Spanisch perfektionieren können und wirst viel draussen unterwegs sein.Natürlich wirst Du auch noch andere Landesteile bereisen können und oftmals fahren die Teilnehmer auch gemeinsam in die Nachbarländer. Fahre am Wochenende nach Buenos Aires oder zum Rafting nach Mendoza in die Anden. Besuche die Wasserfälle von Iguazú oder Reise nach Patagonien bis nach Feuerland ans Ende der Welt. Es gibt sehr viel zu sehen. Lass Dich von diesem grossartigen Land und seinen freundlichen Menschen begeistern.
Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Córdoba
Projekt-Ort: 
Córdoba und Bohrstellen in der Provinz.
Aufenthalts-Dauer: 
4 Wochen Spanischkurs. 8 - 20 Wochen Praktikum.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich.
Unterricht: 
Die ersten 4 Wochen lernst Du an einer Sprachschule in Córdoba Spanisch in einer Kleingruppe. Dadurch lernst Du auch sofort andere junge Leute kennen.
Unterkunft: 
Du wohnst in einem schönen Teilnehmerhaus zusammen mit anderen internationalen Teilnehmern und einheimischen Studenten. So wirst Du nie alleine sein und es wird immer viel gemeinsam unternommen.
Voraussetzungen: 
  • Student der Geologie, Hydrologie oder
  • Brunnenbauer, Handwerker
  • Führerschein
  • Auslandskrankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Sprachkurs Spanisch, Intensivkurs, Kleingruppe
  • 20 Unterrichtsstunden à 45 min. pro Woche, Mo-Fr
  • Platzierung in das Praktikum vor Ort während des Sprachkurses
  • 12 Wochen Unterkunft, Teilnehmerhaus, Mehrbettzimmer, Selbstverpflegung
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein


Preis: 
Euro 2.150,- für 12 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Inklusive 4 Wochen Spanischkurs! Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.
Verlängerung: 
€ 80,- je Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Praktikum und Unterkunft.
Videogalerie
See video
See video
See video
See video