Nationalpark-Einsatz in Costa Rica

Nationalpark-Einsatz Costa Rica
Du bist Naturliebhaber und möchtest Dich aktiv für die Umwelt einsetzen? Dann ist ein Nationalpark-Praktikum genau das richtige für Dich. In unterschiedlichen Nationalparks kannst Du als Praktikant tatkräftig mithelfen.

Der Carara-Nationalpark, Manuel Antonio Nationalpark oder der Tapanti-Nationalpark stehen zur Verfügung. Die Praktikanten und Freiwillige in den „Parques Nacionales“ kommen aus der ganzen Welt. Die Naturschutzgebiete befinden sich über die Landesfläche verteilt. Sie liegen im Landesinneren, an Vulkanhängen sowie an den Pazifik- und Karibik-Küstenstreifen. Die Nationalparks umfassen tropischen Trockenwald, Regenwald, Nebelwald, Vulkangebiete, Strandabschnitte etc. Das Naturschutz-Praktikum ist besonders für Dich geeignet, wenn Du zwischen 18 - 30 Jahre alt bist, gerne unter freiem Himmel im Grünen arbeitest und Dich für Flora und Fauna interessierst.

Ideal auch als Vorpraktikum oder Studienpraktikum für Biologie- und Geographie-Studenten oder Umweltfächer. Zu den Praktikumstätigkeiten gehören: Wanderpfade reparieren, Parkeinrichtungen instand halten, Strände von Müll befreien, Nationalpark-Touristen betreuen, Camping- und Rastplätze pflegen, Verwaltungs- und Dokumentationsarbeiten ausführen. Die Arbeitsaufgaben sind von Park zu Park unterschiedlich und hängen u.a. von der Jahreszeit ab.

Idiomatisch, also sprachlich vorbereitest wirst Du durch einen 4-wöchigen, intensiven Spanischkurs an einer Sprachschule in Costa Rica vor Beginn des Nationalpark-Einsatzes. Durch diesen vorweggeschalteten Spanisch-Kurs können auch Spanisch-Anfänger am Nationalparkpraktikum teilnehmen.

Nach dem Sprachkurs wechselst Du aus Santa Barbara de Heredia zu einem der möglichen Nationalparks. Dort absolvierst Du für 4 - 8 Wochen oder ggf. auch länger Dein Auslandspraktikum.

Während des Praktikums und im Anschluss darauf kannst Du auch andere Städte und Regionen Costa Ricas besuchen. Immer gibt es auch andere junge Teilnehmer, die sich zum gemeinsamen Verreisen oder Exkursionen zusammenfinden. Hänge Bade- und Strandurlaub im Surfer- und Wassersport-Mekka Costa Rica dran.

Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Santa Barbara de Heredia
Projekt-Ort: 
verschiedene Nationalparks
Aufenthalts-Dauer: 
4 Wochen Spanischkurs. 4 - 8 Wochen Praktikum. Ggf. länger.
Aufenthalts-Beginn: 
Während des ganzen Jahres über möglich.
Unterricht: 
Am Montag nach Ankunft beginnt der 4-wöchige Intensivkurs Spanisch. Dieser findet an einer Sprachschule in Santa Barbara de Heredia in familiärer Atmosphäre und in kleinen Gruppen statt. Du findest sofort Anschluss an gleichgesinnte junge Leute und in der Freizeit wird viel gemeinsam unternommen und gemeinsam durch das Land gereist.
Unterkunft: 
Während des Sprachkurses wohnst Du in einer costaricanischen Gastfamilie mit Einzelzimmer und Vollpension. Danach wohnst Du direkt im Nationalpark. Die Unterkünfte der Volunteers sind dieselben wie für die einheimischen Nationalparkwächter. Dies sind i.d.R. einfache Holzhäuser (cabañas), ausgestattet mit Dusche, Küche, z.T. Gemeinschaftsraum. Du teilst ein Zimmer mit anderen Volunteers. Du bekommst dieselben Mahlzeiten wie das Nationalparkspersonal, d.h. costaricanisches einfaches Essen. Die Unterkunft/Verpflegung im Nationalpark sowie die Lebensbedingungen sind einfach.
Voraussetzungen: 
  • Auslandskrankenversicherung
  • Kein spezielles Visum notwendig
  • Einreise als Tourist
  • Reisepass. Mind. noch 6 Monate Gültigkeit ab Einreisetag.
  • 2 Passbilder
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Sprachkurs Spanisch, Intensivkurs, Kleingruppe
  • 20 Unterrichtsstunden à 45 min. pro Woche, Mo-Fr
  • 4 Wochen Unterkunft, Gastfamilie, Einzelzimmer, Vollpension
  • Platzierung in das Nationalpark-Projekt
  • Infos zum Nationalpark + Packliste vor Anreise nach Costa Rica
  • Unterkunft im Nationalpark, Mehrbettzimmer, Verpflegung
  • Ansprechpartner und Betreuung in Costa Rica
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein

Preis: 
Euro 1.990,- für 8 Wochen Aufenthalt
Preis: 
Euro 2.550,- für 12 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Inklusive 4 Wochen Spanischkurs! Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.
Verlängerung: 
€ 140,- pro Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Praktikum, Unterkunft und Verpflegung im Nationalpark.
Bildergalerie
Videogalerie
See video