Sport-Unterrichten in Costa Rica

Sport-Unterrichten
Kannst Du Dir vorstellen, in einer Grund-Schule in San José, Costa Rica als Sport-Lehrer tätig zu werden? Spätestens wenn Du im Flieger Richtung Karibik fliegst und in Mittelamerika ankommst, wird dieses Auslands-Abenteuer wahr. An einer Grundschule erteilst Du als Referendar den Schulkindern Sportunterricht und vermittelst Grundkenntnisse verschiedener Sportarten. Du erstellst Unterrichtspläne für die Schüler im Alter von 6 bis 14 Jahren, in Absprache mit dem Schuldirektor und den Leitern des Schul-Projekts.Der Einstieg wird Dir leicht gemacht. Bereits bei Ankunft wirst Du am Flughafen erwartet und zu der Gastfamilie gebracht, über die Du bereits vorab einige Infos erhalten hast. Eventuell hast Du auch bereits Kontakt mit dieser costaricanischen Gastfamilie gehabt, die Dir ein neues Zuhause in América Central bietet. Die Unterkunft ist mit Einzelzimmer und „media pensión“, also Halbpension.Vor dem Lehrtätigkeits-Praktikum drückst Du aber selbst erst einmal für 4 Wochen die Schulbank an einer privaten Spanisch-Sprachschule. 4 Unterrichtsstunden täglich büffelst Du Spanisch und beim gemeinsamen Abendessen mit der Gastfamilie kannst Du die neuen Vokabeln gleich anwenden.Der Spanischkurs vor dem Praktikum ermöglich auch Spanisch-Anfängern die Teilnahme am Praktikums-Programm in Costa Rica. Nach dem Sprachkurs beginnst Du dann in das Unterrichten-Praktikum. Für 8 bis 20 Wochen heisst es „Teaching Sports“ bzw. „educación física“. Am Ende gibt es eine Praktikumsbescheinigung, wichtig für den Lebenslauf als Nachweis wertvoller Auslandserfahrungen.Nach dem Praktikum kannst Du selbst noch wassersportlich tätig werden. Surfen, baden, schwimmen, Kanu fahren, Wasserski, Tauchen und Schnorchel gehört natürlich zu einem Urlaubsparadies wie Costa Rica dazu.
Projektbeschreibung
Zielstadt: 
San José
Projekt-Ort: 
San José
Aufenthalts-Dauer: 
4 Wochen Spanischkurs. 8 - 20 Wochen Praktikum.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich. Während der Schulferien Januar - Mitte Februar und 2 Wochen im Juli sind die Schulen geschlossen und der Unterricht findet nicht statt.
Unterricht: 
Am Montag nach Ankunft beginnt der 4-wöchige Intensivkurs Spanisch. Dieser findet an einer Sprachschule in San José in familiärer Atmosphäre und in kleinen Gruppen statt. Du findest sofort Anschluss an gleichgesinnte junge Leute und in der Freizeit wird viel gemeinsam unternommen und gemeinsam durch das Land gereist.
Unterkunft: 
Du wirst in einer costaricanischen Gastfamilie untergebracht. Hier lernst Du das einheimische Familienleben kennen und kannst gleich Deine neuerworbenen Sprachkenntnisse anwenden. Du bekommst ein Einzelzimmer und Halbpension.
Voraussetzungen: 
Sportlich aktiv
  • Lehrerfahrung im Bereich Sport, Sportstudenten u.ä.
  • Auslandskrankenversicherung
  • Kein spezielles Visum notwendig
  • Einreise als Tourist
  • Reisepass. Mind. noch 6 Monate Gültigkeit ab Einreisetag.
  • 2 Passbilder
  • Ab 18 Jahre
  • Sport-Lehrbücher und Übungsbücher mitbringen
  • Sportkleidung mitbringen
  • Sportgerät mitbringen (Fussball, Basketball, Schachbrett, Hüpfseil etc)
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Sprachkurs Spanisch, Intensivkurs, Kleingruppe
  • 20 Unterrichtsstunden à 45 min. pro Woche, Mo-Fr
  • Platzierung in das Praktikum vor Ort während des Sprachkurses
  • 8 Wochen Unterkunft, Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein


Preis: 
Euro 2.950,- für 12 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Inklusive 4 Wochen Spanischkurs! Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.
Verlängerung: 
€ 125,- pro Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Praktikum, Unterkunft und Verpflegung.
Videogalerie
See video