Tourismus / Hotellerie in Saigon, Vietnam

Praktikum für Touristiker
Auslandspraktikum in Saigon als grosses Abenteuer! Kurzes Monsungewitter, dann wieder heiss und schwül. Dazu immer hektisch, Moped-Gebrumme und natürlich exotisch. Dazu kommt die Sprachbarriere und der Kulturunterschied. Alles ist ganz anders… Aber dies macht ja die Herausforderung aus, ein Praktikum in "Ho-Chi-Minh-Stadt" zu meistern.Studierst Du Tourismus oder Hotellerie, kommst aus diesem Bereich oder willst später einmal in diesem Bereich arbeiten, dann mache Dein Praktikum im Ausland in Vietnam und werde in einem Reisebüro oder Hostel tätig. Hier kannst Du anderen Touristen helfen, sich am Mekong-Delta zu recht zu finden. Als Tourismus-Praktikum kommen zwei Möglichkeiten in Frage: entweder Du praktizierst in einem Reisebüro, welches Mekong-Touren veranstaltet oder Du absolvierst Dein Praktikum an der Rezeption eines Hotels oder Hostels im Traveller-Viertel Saigons. Mit Deinem Praktikum bist Du natürlich an der Quelle der Informationen, um danach noch andere Landesteile zu erkunden. Das Praktikum kannst Du als Vorpraktikum, Fachpraktikum, Berufspraktikum oder auch freiwilliges Praktikum absolvieren. Nutze Deine Sprachkenntnisse im Reisebüro und berate Touristen aus aller Welt. Auch kannst Du die Exkursionen begleiten als Reiseführer. Im Hotel arbeitest Du dagegen hauptsächlich an der Rezeption. Die meiste Kommunikation läuft auf Englisch ab. Oder kannst Du vielleicht Vietnamesisch? Einige Brocken wirst Du zumindest in der ersten Woche an einer Sprachschule lernen, denn Du bekommst 15 Unterrichtsstunden Vietnamesisch-Unterricht. Danach beginnt dann Dein Praktikum für 4 - 20 Wochen. Bei Ankunft am Flughafen in Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt) wirst Du von einer Mitarbeiterin abgeholt und zur Unterkunft gefahren. Du wohnst in einem Hotel, Hostel oder bei einer einheimischen Gastfamilie.
Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Saigon
Projekt-Ort: 
Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)
Aufenthalts-Dauer: 
1 Woche Vietnamesisch-Unterricht. 4 - 20 Wochen Praktikum.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich.
Unterricht: 
Die erste Woche erhältst Du an einer Sprachschule Vietnamesisch-Unterricht.
Unterkunft: 
Du wirst in einem einfachen Hotel, einem Hostel oder bei einer Gastfamilie wohnen und erhältst ein Einzelzimmer und Frühstück.
Voraussetzungen: 
  • Mittlere Englisch-Kenntnisse
  • Auslandskrankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Visum muss beantragt werden
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 1 Woche Vietnamesisch-Unterricht (15 Unterrichtsstunden)
  • Platzierung in das Praktikum vor Ort während des Sprachkurses
  • 5 Wochen Unterkunft, Hotel/Hostel/Gastfamilie, Einzelzimmer, Frühstück
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein


Preis: 
Euro 1.750,- für 5 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Inklusive Vietnamesisch-Unterricht! Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.
Verlängerung: 
€ 120,- je Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Praktikum, Unterkunft und Frühstück.