Waisenheim in Conocoto, Ecuador

Strassenkinder Südamerika
Mache Dein Praktikum in einem Waisenhaus im Valle de los Chillos vor den Toren Quitos und betreue hier Strassenkinder.Wenn Du bereits Spanisch sprichst, so geht es nach Ankunft in Quito, wo Du am Flughafen erwartet wirst, zu Deinem Praktikumsort nach San Francisco de Conocoto, ca. 25 km südöstlich von Quito. Kannst Du dagegen nur wenig oder gar kein Spanisch, so bleibst Du die ersten 2 – 4 Wochen in der Hauptstadt Quito und gehst in eine Sprachschule zum Spanischlernen. Dabei wohnst Du in einer einheimischen Gastfamilie und kannst gleich Deine Spanischkenntnisse anwenden.Dein Sozialpraktikum findet in San Francisco de Conocoto im Valle de los Chillos statt. Hier bist Du der Praktikant im Waisenheim einer „Fundación“, die Strassenkindern aus armen Verhältnissen ein Zuhause gibt. Du wirst direkt im Waisenheim untergebracht und erlebst so hautnah das Leben im Heim. Als Praktikant hilfst Du täglich den Kindern bei den Schulaufgaben, organisierst kleine Events und Spiele, assistierst den Erzieherinnen und sorgst für Sauberkeit und Ordnung im Heim. Hilfe ist auch in der Küche und im Gemüsegarten erwünscht.Neben einer Verbesserung Deiner Sprachkenntnisse bekommst Du einen tieferen Einblick in die sozialen Probleme des Landes, lernst viele neue Leute kennen und qualifizierst Dich mit einem sozialen Auslandspraktikum in Südamerika für eine spätere Jobsuche.
Projektbeschreibung
Zielstadt: 
Quito
Projekt-Ort: 
Conocoto, Valle de los Chillos, 25 km südöstlich von Quito.
Aufenthalts-Dauer: 
4 - 20 Wochen soziales Praktikum. Optional mit 2 – 4 Wochen Spanischkurs.
Aufenthalts-Beginn: 
Jederzeit das ganze Jahr über möglich.
Unterricht: 
Entweder 40 Unterrichtsstunden Spanisch neben dem Praktikum oder 2 – 4 Wochen Sprachschule in Quito mit Wohnen in einer Gastfamilie vor dem Praktikums-Einsatz.Möchtest Du den Spanischkurs inklusive Gastfamilie mit Vollpension hinzu buchen, so kostet dieser:2 Wochen, 2 Std. Einzel- oder 4 Std. Gruppenunterricht täglich, Mo-Fr, Kulturprogramm: Euro 490,-4 Wochen, 2 Std. Einzel- oder 4 Std. Gruppenunterricht täglich, Mo-Fr, Kulturprogramm: Euro 940,-
Unterkunft: 
Während des freiwilligen Praktikums wirst Du direkt im Waisenheim untergebracht und erhältst dort auch Essen. Die Unterkunft ist recht einfach.Gehst Du vorher in Quito zur Sprachschule, so wohnst Du während des Kurses in einer ecuadorianischen Gastfamilie und bekommst dort Vollpension.
Voraussetzungen: 
  • Keine speziellen Voraussetzungen
  • Auslandskrankenversicherung
  • Gültiger Reisepass
  • Ab 18 Jahre
Enthaltene Leistungen: 
  • Flughafenabholung bei Ankunft und Transfer zur Unterkunft
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung vor Ort
  • 4 Wochen Spanischunterricht, 40 Unterrichtsstunden
  • Praktikums-Platzierung
  • 4 Wochen Unterkunft im Waisenheim mit Verpflegung
  • Ansprechpartner im Zielland
  • Betreuung vor Ort
  • Sprachkurszertifikat
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein


Preis: 
Euro 1.050,- für 4 Wochen Aufenthalt
Preis-Beschreibung: 
Nicht enthalten sind der Flug und Versicherungen.Spanischkurs: 2 Wochen mit Unterkunft in Gastfamilie und Vollpension: Euro 490,-Spansichkurs: 4 Wochen mit Unterkunft in Gastfamilie und Vollpension: Euro 940,-
Verlängerung: 
€ 65,- je Woche.
Verlängerung-Details: 
Inklusive Praktikum und Unterkunft.