Diverse bezahlte Praktika in den USA

Wir können dir ein hochwertige Fachpraktikum - und dazu noch bezahlt! - in den USA vermitteln. Diese Praktika werden individuell für dich organisiert nach deinen Vorgaben und es wird ein Praktikumsgehalt mit der Firma verhandelt. Das Praktikumsgehalt liegt i.d.R. zwischen US$ 800 – 1.500 pro Monat. Davon kannst Du in etwas die Lebenshaltungskosten in den USA bestreiten. Regelmässig können wir bezahlte Praktika in folgende Stellen/Bereiche vermitteln sowie andere gewünschte Bereiche realisieren:

 

Architektur / Bauingenieurwesen / Engineering / IT / Software

  • Architektur in Seattle oder San Francisco
  • Internship Electronic Engineering
  • Software Entwicklung in New York
  • Suchmaschinenoptimierung auf Hawaii
  • Training Webdesign in Massachussetts
  • IT in South USA

 

Wirtschaft / Kaufmännisch / Management / Finanzen / Personalwesen

  • Steuerberatungsfirma in New York (unbezahlt und bei 12 Monaten eine Vergütung verhandelbar)
  • Internship bei Lufthansa in den USA
  • Internship Facility Management in Colorado
  • Internship Foreign Affairs in New York City
  • Internship Investors Relation in New York City
  • Logistik Internship in Chicago
  • Personalwesen bei Bosch
  • Sales in CA und Florida
  • Finance / Accounting
  • Qualitaetssicherung
  • Wirtschaftsförderung in New York City

 

Marketing

  • Online Marketing in New York City
  • Online Marketing in Seattle
  • Online Marketing SEO SEM in New York

 

Jura / Rechtswissenschaften

  • Jura Rechtspraktikum in den USA (nur Referendare)
  • Referendariat Anwaltskanzlei in den Südstaaten

 

Hotel / Gastronomie / Tourismus / Sport

  • Hotel Management in den USA
  • Hotelpraktika in den USA (nicht nur für Studenten/Absolventen, auch für Hotelfachschüler usw.)
  • Chef / Koch / Gastroservice in 5-Sterne Hotels
  • Tourism training in San Francisco
  • Tour Operator in LA und San Francisco
  • Sport Praktikum in Florida
  • Sports Training in the USA

 

Medien / New Media / Journalismus / Film

  • Media production in LA

 

Sonstiges

  • Ranch in Texas (Marketing möglich, aber auch für Kandidaten, die mit Pferden arbeiten wollen)

 

Verfahren:

Melde dich Online unverbindlich für dieses Programm an.

Du führst ein kostenloses, telefonisches Gespräch (per Skype) mit der Praktikums-Recruiterin, die deine Eignung für dieses Programm feststellt und dir die Praktikumsmöglichkeiten und das weitere Verfahren erläutert Nachdem Du einen ersten Lebenslauf auf Englisch erstellt hast, erhältst Du den Praktikums-Vermittlungsvertrag.. Erst mit Annahme dieses Vertrages wird es verbindlich, denn Du erteilst damit einen Suchauftrag und die Praktikumsorganisation kann beginnen. Die Kosten der Praktikumsvermittlung werden Zug um Zug beglichen, jeweils nach den folgenden Abschnitten:

 

1. Abschnitt:

Deine Bewerbungsmappe und dein Bewerberprofil wird erstellt, denn es Bedarf einer professionellen Präsentation bei den in Frage kommenden Firmen. Diese Unterlagen stehen dir auch für spätere Bewerbungen zur Verfügung. Es wird die erste Teilrechnung gestellt und es erfolgt ein Skype Interview mit dem Recruiting-Partner in den USA auf Englisch.

 

2. Abschnitt:

Nun erfolgt das „Matching“. Dabei wird dein Profil amerikanischen Firmen vorgestellt. Die interessierte Firma möchte ein Interview mit dir führen. Dafür wird ein Skype Interview mit dem Betrieb vereinbart. Natürlich wirst Du intensiv auf dieses Interview vorbereitet, welches auf Englisch geführt wird. Dies ist ein sehr gutes Bewerbungs-Training für die spätere Jobsuche. Die bekommt auch eine Job Description zur Firma. Das Interviews ist ausschlaggebend bei der Entscheidungsfindung der Firma, dich als Praktikantin zu akzeptieren. Nach erfolgreichem Interview und positivem Bescheid der der Firma, dich als Praktikanten zu beschäftigen, wird ein Internship Agreement zwischen dir und der Firma vorbereitet und von beiden Parteien unterzeichnet. Damit erfolgt die Rechnungslegung für den 2. Abschnitt.

 

3. Abschnitt:

Die Praktikumszusage war noch nicht alles. Nun muss das J1-Visum beantragt werden. Dazu wird ein sog. DS-2019 form benötigt, welches von einem US-Visasponsor ausgestellt wird. Du wirst an einen solchen US-Sponsors vermittelt und beim Visaverfahren begleitet. Ohne entsprechendes Visum kann man kein Praktikum in den USA machen. Die Kosten zur Ausstellung des DS-2019 liegen derzeit bei Euro 60,- (Bearbeitungsgebühr) + US$ 750 für bis zu 6 Monate Praktikum bzw. US$ 950 für 7 – 12 Monate Praktikum. Hinzu kommt die Visagebühr von US$ 131 und die SEVIS-Gebühr von US$ 180. Auch musst Du eine Krankenversicherung für die USA nachweisen.

Bei der Unterkunftssuche in den USA wirst Du unterstützt. Als Budget solltest Du 500 – 1.000 US$ pro Monat für die Unterkunft einplanen, je nach Stadt und Ausstattung.

Erst nachdem Du das Visum erhalten hast, kannst Du dir einen Flug buchen. Auch wird nun der 3. Abschnitt in Rechnung gestellt und muss beglichen werden.

Du beginnst dein Praktikum und während des Aufenthaltes in den USA steht dir mit dem US-Sponsor und dem Praktikumssupervisor ein ständiger Ansprechpartner (telefonisch oder per email) in Sachen Praktikums- und Visaangelegenheiten zur Verfügung.
Nach Abschluss des Praktikums erlaubt dir die sog. „grace period“ noch für bis zu 30 Tagen Urlaub und Reisen in den USA zu bleiben.

Invest in your career! Intern in the USA!

All Tab