Farmstay und Ranchstay in Canada

Reite als Cowgirl durch die Rocky Mountains oder durchstreife die Prärie Albertas. Was lockt, ist die Weite und Wildnis Canadas. Reichlich Platz und Natur, Wälder und Seen. Wer der Enge und Hektik Europas entfliehen will, der geht nach Canada, wo schon viele Auswanderer ein neues Zuhause gefunden haben.

Der Flug über den Atlantik bringt dich nach Vancouver an der Westküste. Den Pazifik vor der Tür und die Rockys in Reichweite. Eines der Städte mit höchster Lebensqualität. In Vancouver kannst Du die ersten 4 Wochen bleiben, um bei einer Sprachschule deine Englischkenntnisse aufzufrischen oder zu verbessern. Dies geht relativ schnell, zumal Du auch bei einer kanadischen Gastfamilie untergebracht wirst und deine Sprachkenntnisse dort einbringen kannst. Auch findest Du schnell Anschluss an andere junge Leute, denn Vancouver ist eine Hochburg für Studenten aus aller Welt.
 

Kaum ist der Sprachkurs erfolgreich abgeschlossen, verlässt Du die schöne Metropole Vancouver und es geht in die unberührte Natur der Provinz British Columbia oder in die Plains von Alberta auf eine kanadische Farm oder Ranch. Schon die Anreise zur Farm, per Bus oder per Flugzeug, gibt dir einen Eindruck der Weite dieses riesigen Landes. Die Farmen und Ranches liegen weit verstreut. Der nächste Nachbar ist oft meilenweit entfernt.
Die Art der Farm oder Ranch gibst Du selbst vor. Du kannst auf eine Pferdefarm, Rinderfarm, Mischfarm, Hobbyranch oder auch auf eine kleine Touristenfarm vermittelt werden. Auf der Farm oder Ranch hilfst Du bei allen anfallenden Tätigkeiten mit, kümmerst dich um die Pferde, hilfst bei Stallarbeiten, bereitest Reitausflüge vor usw.

Ein Farmstay oder Ranchstay in Canada ist ein unvergessliches Abenteuer und viele unserer Teilnehmer wollen am Ende gar nicht mehr nach Hause …

Genereller Ablauf: Die Farm wird nach deinen Vorgaben organisiert und Du erhältst ein Ranchstay-Profil vor deiner Anreise nach Canada. Falls Du vor der Farmarbeit einen Englischkurs machst, so bekommst Du natürlich auch vorher die Sprachschule und die Gastfamilie in Vancouver mitgeteilt. Du fliegst nach Vancouver, wirst dort bereits am Flughafen erwartet und zu deiner Gastfamilie gebracht. Dann beginnst Du mit dem Sprachkurs und am Ende wird deine Anreise zur Farm vom Farmstay-Koordinator arrangiert.
 

Falls Du keinen Sprachkurs vor dem Farmaufenthalt machst, so kannst Du auch direkt zur Farm oder Ranch anreisen. Der Farmstay in Canada ist also mit oder ohne Englischkurs möglich.

All Tab