Klinische Psychologie in Argentinien

Benötigst Du für dein Psychologie-Studium ein Fachpraktikum im Bereich Klinische Psychologie und möchtest dies im Ausland absolvieren? Dann kannst Du dies in Argentinien tun. Du wirst in einer Tagesklinik für Ess-Störungen eingesetzt. Hier wird vor allem Anorexie und Bulimie behandelt. Dein Supervisors dort wird eine ausgebildete Psychologin sein, sodass dein Praktikum auch anerkannt wird. Es läuft recht strukturiert ab. Die erste Woche gehst Du an 2-3 Tagen zur Behandlungseinrichtung und lernst erst einmal die Kollegen und Arbeitseisen kennen. Du wiegst Patienten, nimmst Daten auf und sitzt Sessions bei. Nach und nach kannst Du immer mehr Aufgaben wahrnehmen und auch einen eigenen Workshop abhalten. Als Praktikantin wirst Du voll in das interdisziplinäre Team von Psychologen, Psychiatern, Ernährungswissenschaftler und Sozialarbeiter einbezogen. Die Behandlung der Tagespatienten umfasst folgende Aspekte: Selbsthilfegruppe, klinische Kontrolle, Ernährungskontrolle, psychiatrische Kontrolle, Arbeit mit den Familienangehörigen, multifamiliäre Psychotherapie und permanente psychiatrische Beobachtung.

Ankommen wirst Du in Córdoba Stadt, wo Du auch wohnen und Spanisch lernen wirst. Bei Ankunft in Córdoba wirst Du vom Flughafen abgeholt und zur Unterkunft gebracht. Du wohnst mit anderen jungen Teilnehmern und jungen Argentiniern zusammen in einem schönen Teilnehmer-Haus. Falls Du noch kein Spanisch kannst oder nur geringe Vorkenntnisse hast, so macht dies nichts. Das Programm beginnt mit einem intensiven Spanisch-Sprachkurs an einer Sprachschule in Córdoba. Hier lernst Du 4 Wochen lang die Sprache, bevor Du dann mit deinem Fachpraktikum Klinische Psychologie beginnen wirst. Vor Ort wirst Du schnell Anschluss an einheimische junge Leute wie auch zu anderen Teilnehmern bekommen. Es wird viel gemeinsam unternommen und alle Teilnehmer bereisen noch Argentinien oder auch die Nachbarländer. Dabei sind z.B. die weltberühmten Iguazú-Wasserfälle ein Muss!

All Tab