Wildlife-Projekte

 Argentinien (2)  Australien (1)  Canada (3)  Costa Rica (2)
 Südafrika (9)
Möchtest Du gerne mit exotischen Tieren arbeiten oder etwas für den Umwelt- oder Naturschutz tun? Wir haben interessante Programme aus dem Bereich Wildlife. Möchtest Du Dich um Nasenbären-Babies in Canada kümmern oder auf eine Schlittenhunde-Ranch in den Rocky Mountains mithelfen? Bewahre Meeresschildkröten vor dem Aussterben an einem Strand in Costa Rica oder in Indien. Säubere verschmutzte Pinguine oder gehen auf Weisse-Hai-Beobachtung in Südafrika. Verbringen einige Wochen in einem Zoo oder Affenprojekt in Argentinien. Such Dir ein Projekt aus, entweder nach Tierart oder Land. Du kannst auch ohne Vorkenntnisse eingesetzt werden. Wichtig ist nur Dein Interesse und Deine Einsatzbereitschaft für die Tiere und die Natur.
Nationalparkeinsatz in Costa Rica

Möchtest Du dich in einem echten Nationalpark für die Umwelt engagieren? Dann komme nach Costa Rica und gehe in den Dschungel und helfe den Park-Rangern, den mittelamerikanischen Regenwald zu erhalten. Leiste in einem oder sogar in mehreren Nationalparks Freiwilligenarbeit, zusammen mit anderen Volunteers aus allen Herren Länder.

Grosse Raubkatze
Helfe mit in dieser Grosskatzen-Rettungsstation, die sich für das Bewusstsein über die Notlage der grossen Raubkatzen in Gefangenschaft einsetzt.

Hier erfährst Du einiges über die Grosskatzen und ihren Kampf um´s Überleben. Lerne mehr über die unterschiedlichen Wildkatzen-Arten auf der Welt. Geparden, Löwen, Pumas, Jaguars, Bengalische Tiger, Leoparden sind nur ein paar der Katzenarten, die betrachtet werden. Als Freiwilliger lernst Du etwas und kannst dein Wissen über diese einzigartigen Raubtiere an Touristen weitergeben.
Affenprojekt Südamerika
Interessierst Du dich für Primaten? Oder findest Du Affen einfach nur niedlich? In den hügeligen Sierras von Córdoba gibt es eine Auffangstation für aus Gefangenschaft befreite südamerikanische Affen. Dieses Tier-Rehabilitationszentrum hat sogar schon die berühmteste Affenforscherin, die Britin Jane Goddall besucht. Auf ihren Spuren kannst Du in schönster Natur mithelfen, diese tolle Tierart zu erhalten. Kümmere dich um südamerikanische Affen und sorge dich um sie. Im Affen-Zentrum leben mehrere Gruppen freilebender Affen, insgesamt ca.
Wildlife Tierparkt Argentinien
Wildlife, Tiere, Umwelt und Naturschutz fällt in Dein Interessensgebiet? Ebenso planst Du einen Auslandsaufenthalt, möglichst in warmen Gefilden auf der Südhalbkugel? Dann komme nach Südamerika ins schöne Argentinien und kümmere Dich hier um die frei laufenden Tiere eines privaten Tierparks in den Sierras de Córdoba. Das Gelände in herrlicher Umgebung umfasst ca. 25 Hektar „Monte“ und gibt ca. 500 Tieren aus 40 Tierarten eine Heimat.
Schlittenhund Ranch in Canada
Nach einem langen Flug kommst Du in Vancouver an der Westküste Canadas an oder auch in Calgary oder Edmonton, je nachdem welchen Flug Du nehmen wirst. Falls Du vor der Husky-Ranch einen Sprachkurs machen möchtest oder einfach nur Vancouver erkunden möchtest, dann bringt Dich ein Bus-Shuttle zu Deinem Hostel ins Zentrum von Vancouver. Die ersten Tage hast Du Zeit, diese schöne Stadt zwischen Pazifik und Rocky Mountains zu erkunden. Du erhältst eine Orientierung durch den Wildlife Koordinator, der Deine Anreise zur Schlittenhunde Ranch mit einem Greyhound-Bus organisieren wird.
Babytiere in Canada
Reiche einem Waschbär-Baby im Arm das Milchfläschchen. Ziehe wuschelige Braunbär-Waisen hoch und füttere junge Kojoten. In diesem Wildlife-Projekt in der Nähe von Vancouver kommst Du täglich mit den Wildtieren in Berührung. Natur pur. Hier werden schwache, verwaiste und kranke Wildtier-Babies aufgepäppelt und hochgezogen, damit sie später wieder in die Wälder Canadas ausgewildert werden können. Das Wildtierheim liegt knapp 2 Autostunden von Vancouver entfernt in einem Nationalpark.
Wildlife mit Bären
Du landest in Vancouver, British Columbia, im Westen Canadas. Am internationalen Flughafen wirst Du abgeholt und dann zu der Wildtier-Station im Nordwesten British Columbias gebracht. Dort verbringst Du 8-12 Wochen im Wildlife-Rehabilitationszentrum. Hier kannst Du täglich mit den verschiedenen Tieren arbeiten. Die Tierschutz-Anlage gibt es seit mehr als 20 Jahren und ist zum Refugium für Bären, Elche, Hirsche und anderer verwaister Wildtiere geworden. Selbst Schwarzbären, Grizzlies, Kojoten und Pumas sowie anderer kleinerer Tiere kommen hier her.
Affenprojekt
Bist Du ein grosser Wildlife-Fan und interessierst Dich speziell für Affen und für exotische Vögel? Dann ist Dein Einsatz als Volunteer in diesen beiden südafrikanischen Wildlife-Parks genau das Richtige für Dich. Beide Naturreservate (Affenpark und Vogelpark) sind benachbart und man kann sowohl in einem als auch in beiden Parks mithelfen. Die Parks liegen in der schönen Kapregion bei Plettenberg Bay direkt an der Küste, ca. 600 km von Kapstadt entfernt. Strand- und Badeurlaub kann also kombiniert werden.
Tierrettung in Australien
Für seine exotischen Tiere ist Australien ja bekannt. Nun hast Du die Gelegenheit, diese hautnah kennenzulernen und aktiv etwas für den Naturschutz zu tun. Helfe in dieser Wildlife Rettungsstation mit, verletzte Tiere aufzupäppeln und gesund zu pflegen, bis sie wieder in ihr Habitat des weitläufigen Western Australia entlassen werden können.
Rette Meeresschildkröten in Costa Rica

Du sitzt barfuß am Strand in Costa Rica. Ein lauer Wind weht durch die Palmen und die Sonne senkt sich glutrot in den Pazifischen Ozean. Du beobachtest zarte Bewegungen im Sand und siehst die Geburt eines neuen Lebewesens. Ein Mini-Schildkröte befreit sich langsam aus dem zerbrochene Ei und schlüpft in die Freiheit. Nun hat sie noch 50 m Sandstrand vor sich, um die rettende Wasserlinie zu erreichen.