Highlight des Ranchstays: die Ausritte mit tollen Pferden

Programm: 
6 Wochen Ranchstay, Alberta, September 2018
Ranchstay in Alberta Canada

Einen Ranchstay zu machen, war eine meiner besten Entscheidungen.

Der Beginn ist immer etwas Spezielles, da man sich noch nicht gut kennt und alles neu ist, aber dies ist ganz normal. Wenn man allem eine Chance gibt und offen für Neues ist, kann es nur gut werden. Nach einer Woche fühlte ich mich extrem wohl auf der Ranch und ich verstand mich gut mit dem Ehepaar, dass auf der Ranch lebt.

Auf der Ranch habe ich täglich meine Chefin begleitet. Bei allen möglichen und alltäglichen Aufgaben habe ich geholfen. Jegliche Dinge, die erledigt werden mussten, standen auf unserem Plan. Dies beinhaltete die Pferde füttern, Äste im Paddock aufsammeln, kleine Bäume fällen, Trails säubern, im Garten helfen, Schnee schaufeln, mit den Hunden spazieren und noch viele andere Dinge. Auf einer Ranch leben, heisst jedoch nicht nur in der Natur arbeiten sondern auch im Haus gibt es viel zu erledigen. Vielfach half ich auch im Haushalt mit. Von Kochen und Backen, über Wäsche waschen oder den Einkauf versorgen, stand so ziemlich alles an. 

Ebenfalls konnte ich immer mit der Familie mit, wenn etwas unternommen wurde und lernte so auch ihre Freunde und weitere Familienmitglieder kennen, was sehr toll war. Auch haben wir viele Ausflüge gemacht und so lernte ich auch die Region und Kanada als Land kennen, was natürlich ein Traum war.

Als ein Highlight meines Ranchstays würde ich die wunderschönen Ausritte mit tollen Pferden in einer atemberaubenden Landschaft bezeichnen. Ich habe mich völlig frei gefühlt und hatte ein unglaubliches Gefühl von Dankbarkeit und Glück. Ich habe mich in Kanada wie in einer echten Familie gefühlt.

Schlussendlich kann ich jedoch auch sagen, dass es nicht nur das Reiten ist, was den Ranchstay so unvergesslich macht, aber das ganze Erlebnis. Vom Reiten und den wunderschönen Landschaften, über das Arbeiten auf der Ranch bis hin zum Leben mit einer echten kanadischen Familie ist es eine super Erfahrung und ich würde es sofort weiterempfehlen.

Auch jetzt wo ich schon über zwei Monate weg bin, habe ich noch Kontakt mit meiner Familie und ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte, eine kanadische Ranch auf diesem Wege zu erleben.

Sabrina K. (18) aus St. Gallen, Schweiz
6 Wochen Farmstay, Alberta, September 2018

Sabrina K. (18) aus St. Gallen, Schweiz