+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN

Projekt-Liste: Bolivien

Bolivien

Boliven ist das einzige Land in Südamerika, welches keinen Zugang zum Meer (in Paraguay ist der Rio Paraná bis nach Asunción schiffbar). Bolivien ist bekannt für seine Hoch-Ebenen der Anden im Westen, dem Altiplano. Hier liegen die großen Städte wie La Paz, El Alto, Cochabamba, Oruro, Potosi, Tarija und die Hauptstadt Sucre. Allerdings umfasst die tropische Tiefebene des Amazonas-Becken die größten Landesteile. In der gemäßigten, subtropischen Zone liegt Santa Cruz de la Sierra, die größte Stadt Boliviens und der wirtschaftliche Motor.

Bolivien ist ein Viel-Ethnien-Staat, woher auch die Bezeichnung „Estado Plurinacional de Bolivia“ stammt. Offiziell gibt es 36 Ethnien und über 50% der Bevölkerung ist indigenen Ursprungs. Neben Spanisch gelten auch 35 indigene Sprachen als offiziell anerkannt. Trotz des wirtschaftlichen Aufschwungs der letzten Jahrzehnte gilt das Land weiterhin als eines der ärmsten Länder Lateinamerikas.

Für den ausländischen Besucher ist Bolivien ein reizvolles und abenteuerliches Reiseziel. Weltberühmt sind der größte Salzsee der Welt, der Salar de Uyuni und der höchstgelegenste See der Welt, der Titicaca-See. Aufgrund der großen sozialen Unterschiede ist Bolivien ein ideales Land für einen Freiwilligen-Einsatz. Es gibt viele ONGs und Hilfsprojekte, bei denen Volunteers eingesetzt werden können. Praktika kommen vor allem im Bereich Tourismus infrage.

Bezahltes Praktikum in La Paz, Bolivien bei Reiseveranstalter

Was? Es wird ein bezahltes Praktikum in Bolivien angeboten? Möchtest Du ein Praktikum bei einem der führenden deutschen Reiseveranstalter-Spezialisten für Südamerika-Touren machen? Dann gehe in die Hauptgeschäftsstelle vor Ort in die bolivianische Großstadt La Paz. Es wird ein engagierter Praktikant zwischen September bis Februar und zwischen März bis August gesucht. Idealerweise kommst Du aus dem […]

Zum Projekt
envelopephone-handset