Fachpraktikum

Fachpraktikum im Ausland machen

Ein Fachpraktikum ist ein Praktikum mit einem direkten Bezug zum Studienfach oder zum Berufsfach. Du kannst dein Fachpraktikum dabei auch im Ausland absolvieren. Im Gegensatz zu einem freiwilligen Praktikum, welches in jedem Bereich absolviert werden kann, ist der Praktikumsbereich beim Fachpraktikum klar vorgeschrieben. Gibt es Vorgaben zur Anerkennung deines Fachpraktikums im Ausland, z.B. seitens des Prüfungsamtes oder Praktikantenamtes? Dann musst Du uns diese Vorgaben vorab mitteilen, damit eine entsprechende Praktikumsstelle organisiert werden kann, Das Fachpraktikum im Ausland sollte alle diese Vorgaben erfüllen.

Wird das Fachpraktikum im Ausland von meiner Uni anerkannt?

Damit deine Uni das geplante Fachpraktikum im Ausland später auch anerkennt, erkundige dich bitte vorher, welche Voraussetzungen an das Fachpraktikum geknüpft sind. Manchmal werden als Praktikumsnachweis bestimmte Vordrucke oder Praktikumsverträge verwendet. Falls notwendig nehme den Vordruck, den Praktikumsvertrag oder die Vorgaben zur Anerkennung mit ins Ausland. Am Ende deines Praktikums lasse dir dann die benötigten Bescheinigungen von der Praktikumsstelle ausstellen. So kannst Du gewährleisten, dass das Fachpraktikum auch anerkannt wird. Später, wenn Du erst einmal zurück im Heimatland bist, ist es dafür meistens zu spät.

Finde im Folgenden einige Fachpraktika-Projekte im Ausland. Beliebt sind Fachpraktika in den USA, vor allem in den Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Fachpraktika im sozialen Bereich können auch gut in Entwicklungs- und Schwellenländern absolviert werden. Falls Du kein passendes Fachpraktikum aufgelistet siehst, heisst dies nicht, dass wir kein passendes Fachpraktikum anbieten können. Da diese individuell vermittelt werden, frage einfach bei uns nach, ob wir dein Fachpraktikum in deinem Wunschland organisieren können.