+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN
Flagge Neuseeland

Farmstay in Neuseeland

Farmstay & Ranchstay

 

Das Farmstay-Land Neuseeland ist eine Insel im südpazifischen Ozean, ca. 2.000 km südöstlich von Australien entfernt. Von Europa trennen dich 20 Flugstunden von diesem einzigartigen, wunderschönen Land namens New Zealand. Nur knapp 4.3 Mio. Menschen leben in Neuseeland, aber über 50 Mio. Schafe, auf einer Fläche so gross wie Japan oder Grossbritannien. Die Hauptstadt Auckland mit seinen 1.3 Mio Einwohnern ist das wirtschaftliche Zentrum Neuseelands. Neuseeland bietet eine hohe Lebensqualität und ist ein sehr sicheres Reiseland. Viel Natur und eine Menge Outdoor-Sportmöglichkeiten wie Surfen, Segeln, Skifahren, Bungee Jumping, Reiten, Skydiving, Jetboot fahren, Trampen, Radfahren etc. Neuseeländer sind extrem freundlich und weltoffen für ausländische Besucher. Da der wichtigste Wirtschaftszweig immer noch die Landwirtschaft ist, ist Neuseeland ein ideales Farmstay-Land.

 

Farmstay in Neuseeland auf Mischfarm mit Pferden

Du kommst auf eine Mischfarm mit Pferden, Rindern, Schafen, Kleinvieh und Obstanbau. Dabei kannst Du dir die Art der Farm oder Ranch vorher aussuchen sowie die Region des landwirtschaftlichen Betriebes. Sowohl auf der Nord- wie auch auf der Südinsel werden Farmen angeboten. Es wird eine entsprechende Farm nach deinen Wunschvorgaben für dich organisiert und Du bekommst ein Farm-Profil mitgeteilt, noch bevor Du nach Neuseeland anreist. Für die Farm-Platzierung werden Unterlagen von dir auf Englisch erstellt und ein Skype-Interview mit dem Farmstay-Koordinator durchgeführt, manchmal sogar mit der Farm selbst.

Du wohnst direkt auf der Farm und sollst an allen Farmarbeiten und Tätigkeiten aktiv teilhaben. Beim täglichen Kontakt mit den „Kiwis“ wird sich zwangsläufig auch dein Englisch stark verbessern. Bei Teilnahme ohne Sprachkurs musst Du natürlich bereits ausreichende Englischkenntnisse mitbringen.

 

Abhängig von der Farm können typische Aufgaben und Tätigkeiten auf der Farm sein:

  • Pferde und Tiere füttern, Milchkühe melden
  • Motorrad betanken, Rasen mähen, Heuballen bewegen
  • Ställe säubern, ausmisten
  • Löcher buddeln, Weideflächen und Äcker bearbeiten
  • Streicharbeiten, handwerkliche Arbeiten und Instandhaltung
  • Gatter öffnen und schliessen, Zäune reparieren
  • Also alles, was so an Farmarbeit anfallen kann

 

Auf einer Farm in Neuseeland gibt es immer etwas zu tun

Beim Farmstay in Neuseeland gibt es immer etwas zu tun und etwas Neues zu lernen. Hilf so viel wie Du kannst und habe keine Angst davon, dir die Hände schmutzig zu machen. Manchmal wird man auch gefragt, bei der Kinderfürsorge, im Haushalt und in der Küche mitzuhelfen. Du wirst Teil der Farmersfamilie und des Farmalltags und in alle dort anfallenden Tätigkeiten eingebunden. Auf einer Farm wird erwartet, dass Du früh aus den Federn kommst, dein Zimmer und Gemeinschaftsräume wie Küche und Bad aufgeräumt hältst und eine gute persönliche Hygiene pflegst.

Für deine tägliche Mithilfe auf der Farm und im Haushalt erhältst Du freie Kost & Logis auf einer authentischen, neuseeländischen Farm und wirst als Familienmitglied eingebunden. Die Farmfamilie nimmt dich gelegentlich auch zu Märkten mit, Dorffestivals, zur Kirche oder zu Sportveranstaltungen.

Abhängig von deinen persönlichen Interessen, deinen Erfahrungen, der Saison und der gewünschten Farmaufenthaltsdauer hast Du die Möglichkeit, eine Farm aus folgenden Bereiche auszusuchen:

  • Milchviehfarm
  • Schaffarm
  • Rinderfarm
  • Pferdezucht und Pferdetrainings-Farm
  • Reitsportfarmen (September – März), nur mit guten Reit- und Pferdekenntnissen
  • Mischfarmen
  • Gästefarmen / Guest Ranches (Sommermonate, wenige Plätze, nur mit Erfahrungen in Sachen Reiten, Pferde und Kundenservice)
  • Alpaca farm
  • Obstplantagen

 

Ablauf des Farmstay in Neuseeland

Genereller Ablauf: Der internationale Flug geht nach Auckland. Du wirst am Flughafen erwartet und dann zu einem Hostel in Auckland gefahren, wo Du die ersten 2 Nächte verbringst. Am besten kommst Du an einem Sonntag an, damit Du die Einführungs- und Orientierungsveranstaltung am Montag mitmachen kannst. Du lernst auch andere Programmteilnehmer kennen. Es gibt Infos zu Auckland und Neuseeland, wie Du an eine neuseeländische sim-card kommst, wie Du ein Bankkonto in Neuseeland eröffnen kannst und eine Steuernummer bekommst (falls notwendig oder gewünscht), Reiseangebote innerhalb Neuseelands und Anreiseinfos zur Farm. Nach der Orientierung gibt es einen Ausflug der Neuankömmlinge, manchmal einen Spaziergang zum Mount Eden oder eine Busfahrt zur Mission Bay oder eine City Tour mit dem Loop Bus. Am Abend trifft sich die Gruppe auf der Dachterrasse des Base Hostels zum gemeinsamen BBQ Abendessen (ca. 7 Euro).

Am nächsten Tag wird deine Anreise und Ankunft auf der Farm koordiniert, Du reist zur Farm an und beginnst dort nach Ankunft deinen Farmstay. Du wohnst dabei direkt auf der Farm und erhältst dort auch komplette Verpflegung.

Nach dem Farmaufenthalt kannst Du noch weitere Landesteile Neuseelands besuchen. Je nachdem, welches Visum Du besitzt, kannst Du als Tourist 90 Tage (auch 180 Tage möglich) in Neuseeland bleiben oder auch bis zu einem Jahr mit dem Working Holiday Visum und dir einen Job suchen. Vielleicht gehst Du danach auch noch nach Australien oder auf eine Südseeinsel...

 

Übersicht Projekt Farmstay in Neuseeland

Beginn

jederzeit während des ganzen Jahres.

Start-Termine

jeden Montag.

Dauer

4 – 12 Wochen ohne Farm- und/oder Reit-/Pferdeerfahrung. 4 – 24 Woche mit Farm- und/oder Reit-/Pferdeerfahrung.

Anmeldefrist

ca. 3 Monate vorher.

Alter

ab 18 Jahre.

Voraussetzungen

  • Englischkenntnisse, die ausreichen, um mit dem Farmer und seiner Familie zu kommunizieren
  • Alle Anmeldeformulare in English ausfüllen zu können
  • Lebenslauf auf English und Mitteilung über die gewünschte Farmart
  • Skype Interview mit dem Farmstay-Koordinator
  • Flexibilität hinsichtlich der Farmart und des Farmortes
  • Enthusiasmus und Initiative zum Kennenlernen wollen des neuseeländischen Farmalltags
  • Das Programm nicht als Urlaub auf dem Bauernhof zu verstehen, sondern dass man wie jedes andere Familienmitglied tatkräftig auf der Farm mithilft
  • Working Holiday Visum

Visum

Für Deutsche mit Working Holiday Maker Visum. Für Schweizer und Österreicher mit Visitor Visum. Im Falle von Schweizern und Österreichern erhalten die Farmen eine Aufwandsentschädigung, da nicht erlaubt ist, ohne Arbeitsvisum auf einer Farm gegen Kost und Logis zu arbeiten. Daher ist das Programm ohne Working Holiday Visum teurer.

Sprache

Englisch.

Sprachkurs

optional kann ein Sprachkurs dazugebucht werden.

Unterkunft

2 Nächte im Hostel im Mehrbettzimmer in Auckland inklusive Frühstück. Dann geht es auf die Farm und Du wohnst direkt auf der Farm.

Verpflegung

Im Hostel in Auckland ist Frühstück dabei. Auf der Farm gibt es komplette Verpflegung.

Anderes

Es werden authentische Farmen angeboten und keine reinen Touristenfarmen, die wesentlich teurer wären. Die Unterkünfte und Verhältnisse auf den Farmen können einfach sein. Du kannst alleine auf der Farm sein oder auch mit anderen Teilnehmern. Gegen deine aktive, tägliche Mithilfe auf der Farm erhältst Du dort Unterkunft und Verpflegung (mit Working Holiday Visum).
Bei Teilnehmern ohne Working Holiday Visum (z.B. Schweizer, Österreicher) wird eine Aufwandsentschädigung von Euro 100,- pro Woche an die Farm berechnet.
Es können auch mehrere Farmen hintereinander gebucht werden (gegen Aufpreis von Euro 450,- für jede weitere Farm-Platzierung).

Incentives

Projekt-Highlights

Ankunftspackage in Auckland, Auckland kennenlernen sowie andere Programmteilnehmer, Aufenthalt auf einer echten neuseeländischen Farm, authentisches Landleben, schöne Natur.

Benefits

auf einer authentischen neuseeländischen Farm mithelfen zu können und in den Farmalltag als Familienmitglied eingebunden zu werden. Das Landleben hautnah kennenzulernen. Die spektakulären Natur und Landschaft Neuseelands zu geniessen. Sein Englisch verbessern und neue Freundschaften schliessen.

Mgl Travel-Highlights

Auckland, Nord- und Südinsel, Strände, Neuseeländische Alpen, Outdoor-Aktivitäten.

Preis & Leistungen

Preis:

MIT Working Holiday Visum

  • 4 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 1.290,-.
  • 8 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 1.370,-
  • 12 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 1.450,-

Jede weitere Woche Farmstay: Euro 50,-

 

OHNE Working Holiday Visum (Schweizer, Österreicher u.a.)

  • 4 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 1.590,-.
  • 8 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 1.970,-
  • 12 Wochen Farmstay mit Auckland Arrival-Package und Platzierung auf eine Farm: Euro 2.290,-

 

 

 

Enthaltene Leistungen:

  • Farmplatzierung vor Anreise nach Neuseeland
  • Abholung vom Flughafen in Auckland
  • Transfer zum Hostel in Auckland
  • Einführungsveranstaltung, Orientierung in Auckland
  • 2 Nächte Unterkunft, Hostel, Mehrbettzimmer, Frühstück, in Auckland
  • Organisation des Farmstays und Koordination der Anreise auf die Farm
  • Unterkunft auf der Farm mit voller Verpflegung
  • Ansprechpartner im Zielland, Farmstay-Koordinator
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Unterstützung beim Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein

 

Nicht enthalten:

Flüge, Versicherungen, Transfer zur Farm.

Teile dieses Projekt jetzt mit Freunden!

Print Friendly, PDF & Email
Projekt-Ort
Flagge Neuseeland
Start in Auckland, Farmen auf Nord- und Südinsel, Neuseeland

Andere Farmstay & Ranchstay Projekte in Australien/Neuseeland, Inseln, Ozeanien, Pazifikregion

Jetzt anmelden für dieses Projekt!

Leave this field blank

Möchtest Du an einem der Programme oder Projekte teilnehmen, so melde dich jetzt online an. Bei einigen Projekten gibt es mehr Bewerber als Plätze. Sichere dir mit einer rechtzeitigen Anmeldung einen Platz.

Falls Du die Voraussetzungen erfüllst und Plätze verfügbar sind, erhältst Du einen noch unverbindlichen, vorläufigen Aufnahmebescheid in das Programm.

Ansonsten halten wir Rücksprache mit dir, um Alternativen abzusprechen.

Das Geburtsdatum ist wichtig für uns, da einige Programme Altersgrenzen haben!
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Nothing found
  • Month
  • January
  • February
  • March
  • April
  • May
  • June
  • July
  • August
  • September
  • October
  • November
  • December
  • Nothing found
  • Year
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • Nothing found
Bitte vollständige Adresse eingeben.
Bitte gebe deine Telefonnummer an, damit wir dich kontakten können. Bitte Vorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an. Dies ist sehr wichtig wegen des evt. notwendigen Visums.
Bitte gebe den Titel und das Land des Programms ein für welches Du dich anmelden möchtest. Leider wird dies häufig nicht automatisch mit übertragen.
  • Bitte wähle die gewünschte Dauer
  • < 4 Wochen
  • 4 Wochen
  • 6 Wochen
  • 8 Wochen
  • 10 Wochen
  • 12 Wochen
  • 3 - 6 Monate
  • > 6 Monate
  • 1 Jahr
  • Nothing found
  • Bitte wähle den Monat
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Nothing found
  • Bitte wähle das Jahr
  • 2021
  • 2022
  • 2023
  • 2024
Falls vorhanden, gebe hier bitte deinen Rabatt-Code ein.

envelopephone-handset