Krankenpflegepraktikum in Ecuador

Krankenpflege- und Medizin-Praktikum in Quito

Pflegepraktikum zum Medizinstudium

Benötigst Du für dein angehendes Medizinstudium noch den Nachweis eines Pflegepraktikums oder Krankenpflegevorpraktikums? Dann kannst Du dieses an einem Krankenhaus in der schönen Hauptstadt Quito absolvieren. Das Pflegepraktikum muss mind. über 30 Tage gehen, also 5 Wochen. Du kannst aber auch 60 Tage oder die gesamte vorgeschriebene Zeit des Pflegepraktikums von insgesamt 90 Tagen in Ecuador bestreiten. Da das Praktikum in einem grossen Krankenhaus mit Bettenstation stattfindet, steht der Anerkennung als Pflegepraktikum nichts im Wege.

Grosses Krankenhaus mit über 300 Betten

Aber auch als bereits studierender Medizin-Student, als Absolvent oder wenn Du aus den Heilberufen kommst, kannst Du in Ecuador als Praktikant oder freiwilliger Helfer im Medizinbereich eingesetzt werden. Das Krankenhaus hat über 300 Betten und verschiedenste Abteilungen, u.a. Emergency, Pädiatrie, Gynokologie, Endoskopie usw. Hier absolvieren auch viele einheimische Medizinstudenten ihre Fachpraktika. Auch Du wirst Gelegenheit haben, verschiedenen Abteilungen kennezulernen. Die Arbeitszeit geht normalerweise von Mo-Fr für ca. 5 Stunden täglich von 7.30 – 12:30 Uhr.

Fehlende oder geringe Spanischkenntnisse?

Kein Problem. Falls Du noch wenig oder gar kein Spanisch kannst aber Lust hast, die spanische Sprache zu erlernen, dann besuche einfach eine Sprachschule vor Ort in Quito. In einem Intensiv-Spanischkurs wirst Du für dein anschliessendes Praktikum fit gemacht. Gleichzeitig lernst Du andere Teilnehmer im Unterricht kennen und kannst mit diesen deine Freizeit gestalten.  Bei geringen oder nicht vorhandenen Vorkenntnissen raten wir, 4 Wochen Intensivkurs Spanisch zu belegen. Falls Du bereits ganz gute Vorkenntnisse hast, reichen evt. auch 2 Wochen aus. Bei sehr guten, vorhandenen Spanischkenntnissen ist das Praktikum auch ohne Spanischkurs möglich.

Spanisch reden und Familienalltag kennenlernen

Wohnen solltest Du am besten bei einer einheimischen Gastfamilie. Nicht nur, dass Du dort ein Einzelzimmer hast und die komplette Verpflegung enthalten ist. Du kannst auch gleich deine Spanischkenntnisse anwenden und lernst das typische ecuadorianische Familienleben kennen.

Bei Ankunft in Quito wirst Du am Flughafen erwartet und zur Unterkunft gebracht. Ankunft ist normalerweise an einem Wochenende. Am Montag beginnt der Sprachkurs und eine allgemeine Einführung. Noch vor Ausreise nach Ecuador steht deine Gastfamilie und auch die Praktikumsstelle fest und Du erhältst ausreichende Informationen. Nach dem Spanischkurs bzw. nach wenigen Tagen der Akklimatisierung wirst Du bei dem Krankenhaus vorgestellt und Du kannst dort dein Praktikum beginnen.

Melde dich jetzt für das grosse Abenteuer Praktikum in Ecuador an!

 

Programm-Details mit Preis & Leistungen

All Tab