Praktikum in Kanada

Hochwertige Teilzeit-Praktika bei Non-Profit Organisationen in Vancouver

Absolviere ein für dich zugeschnittenes Fachpraktikum zwischen 25-29 Wochenstunden und 4-20 Wochen Dauer im wunderschönen und englischsprachigen Vancouver. Dies ist bei gemeinnützigen Einrichtungen (Non-profit organizations) auch ohne ein spezielles Visum möglich. Daher kannst Du auch als Abiturient, Schulabgänger, Student, Young Professional und sogar als Berufstätiger an diesem günstigen Praktikumsprogramm teilnehmen. Ein toller Nebeneffekt: endlich lernst Du einmal richtig Englisch bzw. perfektionierst deine vorhandenen Englischkenntnisse. Dies macht sich ebenso gut in deinem Lebenslauf wie gewonnenen Arbeitserfahrungen im Ausland und dein Praktikumsnachweis.

Das Praktikum in Kanada ist in vielen Bereichen möglich. Siehe dazu die Liste weiter unten. Das Praktikum in Vancouver wird individuell nach deinen Wünschen und Bedürfnissen organisiert und zugeschnitten. Dabei werden auch Richtlinien deiner Universität berücksichtigt. Bedingungen zur Anerkennung als Fachpraktikum solltest Du vorab mitteilen.

Praktikum in Kanada unbezahlt

Die Praktika in Kanada sind grundsätzlich unbezahlt. Damit Du lediglich mit einem eTA einreisen kannst und dich bis zu 6 Monaten in Kanada aufhalten kannst, sind nur unbezahlte Praktika bei NPOs (non-profit organizations) möglich mit einer maximalen Praktikumswoche von 25-29 Wochenstunden. Der Vorteil ist, dass Du damit noch genügend Freizeit hast, das wunderschöne Vancouver und seine Umgebung zu entdecken. Soll es unbedingt ein bezahltes Praktikum sein, dann könntest Du diese u.U. in den USA machen. Dies geht aber nur für eingeschriebene Studenten und einer Praktikumsdauer von mind. 6 Monaten.

In welchen Bereichen kann ich ein Praktikum in Kanada machen?

Die folgende Liste gibt dir eine Übersicht über die möglichen Praktikumsbereiche in Vancouver und Umgebung. In einigen Bereichen sind keine Vorkenntnisse notwendig, d.h. dort kannst Du auch als Abiturient oder „Quereinsteiger“ ein Praktikum machen. In anderen Bereichen sind Vorkenntnisse notwendig, d.h. Du bist Student in dem Fachbereich, hast eine Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrungen.

Dauer der Praktika in Kanada

Die Mindest-Praktikumsdauer beträgt je nach Bereich 4 – 8 Wochen. Darunter macht ein Praktikum für die Einrichtung / Organisation wenig Sinn. Auch die empfohlene, ideale Praktikumsdauer ist angegeben. Bei deiner Anmeldung kannst Du natürlich auch mehrere für dich in Frage kommende Praktikumsbereiche angeben.

 

Mögliche

Praktikumsbereiche

Mindest-

dauer

Empfohlene

Dauer

Benötigte

Erfahrungen

Kinderfürsorge/-erziehung 4 Wochen 12 Wochen keine
Kunst & Kultur 4 Wochen 16 Wochen

keine

Event Management 4 Wochen 12 Wochen keine
NGO / Non-Profit 4 Wochen 12 Wochen keine
Office Administration / Büro 4 Wochen 12 Wochen keine
Kommunikation 4 Wochen 12 Wochen keine
Public Relations / PR 4 Wochen 12 Wochen keine
Sport & Freitzeit 4 Wochen 12 Wochen

keine

Hotel & Catering 4 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Hotel/Gastro
Reisebüro & Tourismus 4 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Touristik
Marketing 4 Wochen 12 Wochen keine
Umwelt & Wildlife 4 Wochen 12 Wochen keine
Recht / Jura 4 Wochen 16 Wochen 1 Jahr Jura
Politik 4 Wochen 16 Wochen keine
Personalwesen 4 Wochen 16 Wochen 1 Jahr Wirtschaft/HR
Marktforschung 4 Wochen 12 Wochen keine
IT / Computer 8 Wochen 16 Wochen 1 Jahr IT
Web-Entwicklung/-design 8 Wochen 16 Wochen 1 Jahr Webdevelopment
Medien / Online-Medien 8 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Medien/Kommunikation
Finanzen 8 Wochen 16 Wochen 1 Jahr Wirtschaft/Finance
Sozialarbeit 8 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Sozialarbeit/Psychologie
Immobilienwirtschaft 8 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Real Estate
Tiermedizin 8 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Tiermedizin/-pflege
Graphik Design 8 Wochen 12 Wochen 1 Jahr Graphikdesign
Mode / Fashion 8 Wochen 16 Wochen

keine

Erziehung/Bildung 8 Wochen 12 Wochen keine

 

Wie wird dein Praktikum in Kanada organisiert?

Der erste Schritt ist deine Online Anmeldung. Damit teilst Du uns mit, was Du wann für wie lange machen möchtest. Nach einem Check deiner Angaben wirst Du in das Programm aufgenommen, sofern das was Du vorhast auch möglich ist. Dann wird ein telefonisches oder auch persönliches Beratungsgespräch durchgeführt. In diesem werden deine Vorgaben konkretisiert und alle deine Fragen können beantwortet werden. Nach dem Beratungsgespräch wird ein Teilnahmeangebot erstellt, in dem die Aufenthaltsdaten, die in Frage kommenden Praktikumsbereiche, die Unterkunftsart, eventueller Englischunterricht usw. festgehalten werden.

Erst mit Annahme dieses Teilnahmeangebotes wird deine Teilnahme verbindlich. Nun erstellst Du einige Bewerbungsdokumente wie einen Lebenslauf und Motivationsschreiben usw. Diese Bewerbungsunterlagen gehen zu unserem Partner nach Vancouver, Canada. Es wird mit dir ein Skype oder Whatsapp Interview durchgeführt. Nicht nur, um deine aktuellen Englischkenntnisse zu testen, sondern insbesondere deine genauen Vorstellungen, Erwartungen und Bedürfnisse an das Praktikum den Praktikumskoordinatoren mitzuteilen. Denn daraufhin wird ganz individuell ein für dich zugeschnittenes Praktikum in Vancouver oder Umgebung organisiert. Gemeinsam mit der Non-Profit-Einrichtung, dir und dem Praktikumskoordinator werden die Praktikumsinhalte und –ziele festgelegt.
Sobald die Praktikumsstelle feststeht, erhältst Du eine Stellenbeschreibung, ein sogenanntes Internship Profile. Nun steht deine Praktikumsstelle fest und Du weisst ganz genau, was dich erwartet.

Praktikum und Unterkunft stehen vor Ausreise nach Kanada fest

Damit können auch alle anderen Reisevorbereitungen getroffen werden. Die Unterkunft wird festgelegt und Du bekommt ein homestay profile mit Angaben zur Gastfamilie, sofern Du eine Gastfamilienunterkunft gebucht hast. Der Flug kann zeitig und damit günstig gebucht werden und Du kannst eine günstige Auslandsversicherung abschliessen.

Deine Anreise nach Kanada rückt näher und es kommt der Tag, an dem Du in den Flieger Richtung Vancouver steigst. Bei Ankunft in Vancouver wirst Du dort bereits am Flughafen erwartet und zu deiner Unterkunft gebracht. Normalerweise kommst Du am Wochenende an und kannst dich erst einmal vom langen Flug erholen. Am nächsten Montag findet eine Orientierung im Büro deiner Praktikumskoordinatoren statt. Dabei erfährst Du alles Notwendige zum Praktikumsstart und zu deinem Aufenthalt in Kanada. Falls Du keinen Englischkurs vor dem Praktikum gebucht hast, kannst Du dann die folgenden Tage mit deinem Praktikum beginnen. Jederzeit steht dir dein Praktikumskoordinator für Fragen und bei Problemen zur Verfügung.

Freizeit und Reisen gemeinsam mit anderen Teilnehmern

Du wirst nicht der einzige Praktikant vor Ort in Vancouver sein. Es gibt ein Online und Social Media Netzwerk zu anderen Praktikanten und es werden regelmässig Events organisiert. So lernst Du vor Ort schnell andere Traveller kennen, mit denen Du gemeinsam deine Freizeit gestalten kannst. Vancouver und Umgebung ist wunderschön und es gibt viele Indoor- und Outdoor-Angebote. Auch kannst Du natürlich noch andere Landesteile Kanadas besuchen oder über die Grenze in die USA fahren. Schliesse dich dafür mit anderen Teilnehmern zusammen.

 

Programm-Details mit Preis & Leistungen

All Tab