Umsonst nach China - Kinderbetreuung in chinesischer Gastfamilie

Homestay & Englischunterricht in China

Umsonst und dazu noch bezahlt für mehrere Monate ins Reich der Mitte!

Bist Du offen für etwas ganz Neues und hast Lust, den chinesischen Familienalltag hautnah in der Millionenmetropole Shanghai  oder Beijing (Peking) mitzuerleben? Dann kannst Du für fast umsonst für 3 – 12 Monate das Kind der Gastfamilie betreuen, beim Englischlernen unterstützen und etwas im Haushalt helfen. Nicht nur, dass Du dafür ein gutes Taschengeld erhältst. Du bekommt sogar noch einen Teil deiner Flugkosten erstattet. Auch die Auslandsversicherung und die Visagebühren werden übernommen. Selbstverständlich wirst Du genügend Freizeit haben, um Shanghai und die Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Und obendrauf bekommst Du sogar noch Mandarin Sprachunterricht. Melde dich jetzt an zum grossen Abenteuer China und tauche in eine fremde, exotische Welt ein, um unvergessliche Erfahrungen zu machen!

Was erwartet dich in der Gastfamilie in China?

Es geht nach Shanghai, eine moderne und riesengrosse Stadt. Der Innenstadtbereich beherbergt ca. 15 Mio Einwohner und in den bis zu 50 km entfernten Aussenbezirken leben weitere 8 Mio. Chinesen. Oder auch nach Beijing (Peking). Die allermeisten Gastfamilien leben in diesen beiden Grossräumen. Es können aber auch Gastfamilien in anderen Städten wie Guangzhou, Shenzhen, Chengdu, Ningbo u.a. vermittelt werden. Wegen der Ein-Kind-Politik der vergangenen Jahrzehnte haben die meisten Familien nur ein oder zwei Kinder und leben in Apartments in Hochhäusern oder Apartmentblocks.
Du wirst dein eigenes Zimmer haben und deine Hauptaufgaben werden die Kinderbetreuung und das Englischbeibringen sein. Ca. 30 Stunden pro Woche betreust Du das Kind und gibst Englischnachhilfe. Dem Kind Englisch beizubringen und die Englischkenntnisse zu fördern, ist der Hauptgrund für eine chinesische Familie, eine ausländische Betreuerin als Gast aufzunehmen. Du wirst eher die grosse Schwester sein und als ein neues Familienmitglied betrachtet als eine blosse Haushaltshilfe. Neben Englisch Einzelunterrichtsstunden hilfst Du dem Gastkind bei seinen Englisch-Hausaufgaben, begleitest es zu Outdoor-Freizeitaktivitäten und bringst es zur Schule und holst es wieder ab. Daneben werden von dir auch leichte Haushaltsarbeiten erwartet, z.B. dein eigenes Zimmer und das des Kindes in Ordnung zu halten, für das Kind zu kochen usw. 
Du nimmst auch an Familienaktivitäten teil und hast somit die einzigartige Gelegenheit, hautnah den chinesischen Familienalltag mitzuerleben. Ausserdem erhältst Du ein monatliches Taschengeld von 1.500 RMB (chinesischer Renminbi). Insgesamt bist Du max. 30 Wochenstunden beschäftigt und nicht mehr als 7 Stunden täglich. Du hast 1.5 Tage frei pro Woche und bei einer Aufenthaltsdauer von 3 Monaten auch 3 Tage bezahlten Urlaub. Für jeden Monat mehr gibt auch auch einen Tag mehr bezahlten Urlaub.

 

Vorbereitungen und Ankunft in China

Du bekommst alle nötigen Programminformationen vor deiner Abreise nach China. Es werden passende Gastfamilien für dich ausgesucht und der chinesische Partner wird ein Skype-Interview mit dir führen. Alle deine Vorab-Fragen werden beantwortet. Es wird auch ein Skype-Interview mit einer ausgewählten Gastfamilie arrangiert. Die Skype-Gespräche werden auf Englisch abgehalten. Du erhältst Unterstützung beim Antrag des entsprechenden Visums. 
Bei Ankunft in deiner Zielstadt in China wirst Du am Flughafen vom Programmkoordinator und/oder der Gastfamilie erwartet. Du erhältst in den ersten Tagen ein Welcome-Package mit Metroplan, nützlichen Kontaktadressen, eine allgemeine Orientatierung, City-Tour, Zeitplan des Mandarin-Unterrichts usw. Es werden auch monatliche Aktivitäten für die Teilnehmer vor Ort vom Partner in China organisiert und veranstaltet. 
Während des gesamten Aufenthalts steht dir die Partneragentur bei Fragen und in Problemfällen als Ansprechpartner zur Verfügung. Am Ende des erfolgreich abgeschlossenen Programms erhältst Du vom chinesischen Partner deinen Flugkostenzuschuss und die Erstattung deiner Visagebühren.

 

Welche besonderen Herausforderungen wirst Du in China bewältigen müssen?

  • Sprachbarriere
  • Menschenmassen
  • Exotisches Essen
  • Angestarrt zu werden
  • Die Gastfamilie wird nicht sehr offen und direkt wie Unstimmigkeiten oder Wünsche kommunizieren
  • Chinesische Familien sind meist sehr strikt, wenn es um die Bildung und Erziehung ihrer Kinder geht. Diese haben meist auch wenig Freizeit.
  • Guten Englischunterricht vorzubereiten
  • Heimweh
  • Verkehr in China

 

Welche Voraussetzungen gibt es zur Teilnahme am Homestay-Programm in Shanghai?

Du musst folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • 18 – 30 Jahre alt
  • 3 – 12 Monate in China bei einer Gastfamilie bleiben zu wollen
  • Abgeschlossener Schulabschluss
  • Gute Englischkenntnisse
  • Fähig, Kindern Englisch unterrichten zu können
  • Erfahrungen in der Kinderbetreuung und/oder Kindern Englisch beibringen
  • Einwandfreies Führungszeugnis
  • Offenheit für Kulturunterschiede

 

Was erwartet die Gastfamilie von dir?

  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Offenheit für Kulturunterschiede
  • Den Englischunterricht gut vorzubereiten
  • Proaktivität bei anfallenden Haushaltsarbeiten
  • Gute Umgangsformen und gesunde Lebensweise (kein Rauchen, Alkohol, Drogen)
  • Optimismus, Frohsinn und Reife

 

Was gibst Du und was bekommst Du?

  • Du betreust für 30 Stunden in der Woche das Kind der Gastfamilie, gibst Englischunterricht und hilfst im Haushalt mit.
  • Du erhältst 1.500 RMB Taschengeld pro Monat.
  • Du bekommst 3 Stunden Mandarin Unterricht pro Woche.
  • Du hast 1.5 Tage frei pro Woche.
  • Du bekommst für jeden Monat 1.000 RMB Flugkostenerstattung (bei 3 Monaten also 3.000 RMB, bei 6 Monaten 6.000 RMB usw.)
  • Du bekommst eine Auslandskrankenversicherung
  • Für jeden Monat einen Tag bezahlten Urlaub
  • Freie Unterkunft im Einzelzimmer und Vollpension
     

 

Ablauf des Programms Homestay in China

  • Unverbindliche Online Anmeldung von dieser Website
  • Telefonisches Info- und Beratungsgespräch
  • Zusendung aller Detail-Infos und Bewerbungsunterlagen
  • Skype-Interview mit chinesischen Programm-Koordinator
  • Skype-Interview mit ausgewählter chinesischer Gastfamilie
  • Bestätigung der Zusage der Gastfamilie
  • Visaantrag
  • Nach Visaerteilung folgt Flugbuchung
  • Anreise und Ankunft in China, Abholung vom Flughafen, Orientierung
  • Beginn des Homestays

 

All Tab