+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN

Durch Online Marketing die Welt bereisen und von unterwegs Geld verdienen

Die Digitalisierung ist weltweit auf dem Vormarsch und führt zu umfassenden Veränderungsprozessen. Die Arbeit und damit verbundene Strukturen wandeln sich und bieten zahlreiche Optionen individueller Arbeitsplatzgestaltung. Wer heute im Bereich Online Marketing tätig ist, kann in vielen Fällen von jedem Ort der Welt aus Geld verdienen.

 

Die Zukunft der Arbeit - Remote Work

Es gibt zunehmend mehr Arbeitsformen, die remote (engl.: remote = fern, abseits) umgesetzt werden können. Digitales Arbeiten macht es möglich, dass die physische Anwesenheit in einem Büro vor Ort immer seltener erforderlich ist. Wer nicht in einem Dienstleistungssektor arbeitet, der eine persönliche Präsenz voraussetzt, kann die eigene berufliche Tätigkeit häufig an jedem Ort der Welt ausüben. Das damit verbunden Erwerben von interkulturellen Kompetenzen ist für das persönliche Vorankommen ein wesentlicher Bestandteil.

Eine der besten Möglichkeiten sowohl global als auch im Team zu arbeiten ist beispielsweise eine Online Marketing Agentur.

 

Die Digitalisierung der Arbeit - Online Marketing

Das Medium Internet bietet einen großen Spielraum, um mit zielgerichtetem Marketing Geld zu verdienen. Große und kleine Unternehmen sind auf Online-Werbung angewiesen, um ihre Marke zu präsentieren, neue Kunden zu generieren und ihre Platzierung in den Suchmaschinen zu verbessern.

Ob als fest angestellter Online Marketing Manager oder als ambitionierter Freelancer, es gibt viele Optionen, die eigene Expertise zur Verfügung zu stellen. Mögliche Bereiche:

  • Erstellen von Text-Content für Unternehmensseiten
  • Programmieren von Webseiten
  • Suchmaschinenoptimierung von Internetpräsenzen
  • E-Mail Marketing
  • Bloggen
  • Influencer Marketing

 

Digitale Nomaden

Der Begriff, der sich zunehmend für Menschen etabliert, die ortsunabhängig ihr Geld verdienen, lautet digitale Nomaden. Sie sind nicht angewiesen auf einen bestimmten Standort und brauchen zum Arbeiten nicht viel mehr als ein Notebook und einen stabilen Internetanschluss. Wer in der Lage ist, am Computer zu arbeiten und sich auskennt mit Online Marketing, hat hier viele Möglichkeiten.

Ob das Arbeiten für mehrere Monate am selben Ort angestrebt wird oder häufig wechselnde Standorte gewählt werden, ist letztlich eine persönliche Entscheidung. Je länger die Zeit am gleichen Ort ist, desto leichter fällt es, eine neue Sprache gut und sicher zu lernen. Je häufiger der Ortswechsel, desto umfangreicher auch die Reisekosten, die es erst einmal zu verdienen gilt. Wer noch keinen fest etablierten Job im Online Marketing hat, ist gut beraten, sich zunächst für einen befristeten Zeitraum als Freelancer zu versuchen. Erst wenn sich eine gewisse Sicherheit bezüglich regelmäßiger Einnahmen etabliert hat, ist das Reisen in unterschiedliche Länder ratsam.

 

Drei Tipps am Schluss

Die Welt bereisen und unterwegs den eigenen Lebensunterhalt verdienen ist eine realistische Option, wenn einige Punkte berücksichtigt werden.

1) Am Traumstrand sitzen und arbeiten ist ein Wunschdenken. Jobben im Ausland bedeutet einige Stunden am Tag diszipliniert an einem Schreibtisch zu sitzen und zu arbeiten. Das Erkunden des Landes ist Freizeitvergnügen, das - wie überall - erst nach der Arbeit stattfindet.

2) Wer arbeitend durch die Welt reist, sollte nicht versäumen, sichtbare Erinnerungen für sich selbst und Freunde oder Familie zu schaffen. Ein Videotagebuch ist eine schöne Option fürs Festhalten und Teilen der Eindrücke.

3) Der Kontakt mit Gleichgesinnten ist unterwegs unverzichtbar. Es gibt zahlreiche Weltreisende, die mit Online Marketing Geld verdienen. Ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch macht dabei vieles leichter und auch interessanter.

 

Fazit

Die Chance weltweit im Online Marketing zu arbeiten ist eine der schönsten Möglichkeiten digitaler Arbeit. In Zeiten der Globalisierung lassen sich so komplexe Netzwerke bauen. Ein Testlauf für zwei, drei Monate zum Reinschnuppern ist hilfreich, bevor sehr lange Reisen geplant werden.

 

Bildnachweis: Foto von Helena Lopes

envelopephone-handset