+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN

Ich packe meinen Koffer....

Ich stecke mitten in meinen Vorbereitungen für meine Australienreise. Neben den Dingen, die selbstverständlich sind, wie Kleidung und Kulturbeutel, habe ich mir noch andere Sachen besorgt, die mir die Reise leichter machen werden.

  • Um mein Gepäck vor Diebstahl zu sichern ist es Sinnvoll ein Vorhängeschloss dabei zu haben. Damit kann ich entweder den Reißverschluss deines Rucksackes abschließen, oder du kannst dein Gepäck in einem Schließfach einschließen.
  • Ein Handtuch darf auf keinen Fall fehlen, aber weil normale Handtücher so viel Platz wegnehmen, habe ich mich entschieden spezielle, platzsparende Handtücher mitzunehmen. Es gibt nämlich welche, die ganz dünn, extrem saugfähig und schnell trocknend sind. Davon habe ich mir zwei (ein kleineres und ein großes) gekauft.
  • Damit ich wichtige Dinge, wie Handy, Geld und Reisepass sicher an meinem Körper tragen kann, habe ich mir eine kleine Bauchtasche angeschafft. Die ist super praktisch, da sie klein zusammengefaltet werden kann und dehnbar ist. Demnach ist sie Platzsparend und es passt trotzdem vieles rein 🙂
  • Eine kleine Taschenlampe gehört auch ins Gepäck
  • Dazu kommt noch ein Erste-Hilfe-Set, was ich mir ein bisschen individuell zusammen gestellt habe.
  • In manchen Situationen kann ein multifunktionales Taschenmesser sehr Hilfreich sein.
  • Als Backpacker muss man sich auf Übernachtungen in Mehrbettzimmern von Hostels einstellen. Daher kann es ein großer Vorteil sein, wenn man an Ohrenstöpsel gedacht hat 😉
  • Von vielen Freunden, die gerade in Australien sind oder ihr Work and Travel Abenteuer schon hinter sich haben, habe ich gehört, dass Flip-Flops nicht im Gepäck fehlen dürfen. In Hostels gibt es häufig Gemeinschaftsduschen, welche man lieber mit Flip-Flops benutzt...
  • Gerade in einem Land wie Australien, darf eine Sonnenbrille mit UV-Schutz nicht fehlen!
  • Zur Sicherheit, falls wichtige Dokumente nass werden oder verloren gehen, habe ich auf einem USB-Stick Kopien der wichtigsten Dokumente gespeichert.

Campingausrüstung brauche ich zumindest am Anfang nicht, vielleicht später beim Reisen. Dann werde ich mir aber Down Under eine anschaffen, das ist viel praktischer, als wenn ich Zelt, Isomatte, Schlafsack, etc. von Anfang an mit mir rumschleppe...

 

Bildnachweis: Foto von Alexandr Podvalny von Pexels

envelopephone-handset