+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN

Ihr Abenteuer im Ausland: Technische Ausstattung - darauf sollten Sie achten

Egal ob Urlaub oder berufliche Reise, das Ausland lockt mit vielfältigen kulturellen und spannenden Angeboten. Wer unterwegs allerdings arbeiten, bloggen, oder auch nur sich unterhalten möchte, sollte einige technische Elemente in jedem Fall bedenken und sich entsprechend ausstatten. Mit dieser technischen Ausstattung wird Ihr Auslandsaufenthalt in jedem Fall entspannter.

 

Work & Travel: Nicht nur an die Hardware denken

Wer im Ausland gerne auch auf die Vorzüge des Internet zurückgreifen möchte, findet häufig in Hotels, aber auch in Bars und Cafés freie WLAN-Möglichkeiten. Doch ein offenes WLAN ist immer auch ein potenzielles Einfalltor für Schädlinge. Aus diesem Grund sollte man auch bei seinem mobilen Endgerät darauf achten, dass die Software auf dem neuesten Stand ist. Am wichtigsten dabei ist ein zuverlässiges Betriebssystem. Doch auch Programme wie Office sollten nicht nur auf dem neuesten Stand sein, sondern auch aktiviert sein. Aus diesem Grund sollte man bereits Zuhause Office 2013 aktivieren, um dies auch an Orten nutzen zu können, an denen beispielsweise kein Internet zur Verfügung steht. So lassen sich Eindrücke der Reise, aber auch Arbeitsaufgaben einfacher und sicherer erledigen.

 

Strom im Ausland: Stecker und Stromspannung unbedingt beachten

Wer viel unterwegs ist und im Ausland vor allem auch arbeiten möchte, muss nicht nur an den passenden Laptop mit dem zugehörigen Betriebssystem denken, sondern auch darüber nachdenken, dass viele Länder eine andere Stromspannung aufweisen oder andere Steckdosen haben. Schaut man sich an, welche Länder bei deutschen Reisenden besonders beliebt sind, finden sich darunter auch Länder, bei denen genau das der Fall ist. Sie sollten sich nach Möglichkeit also bereits im Vorfeld informieren, wie die Standards im Ziel-Reiseland sind und sich mit den entsprechenden Stecker-Adaptern ausstatten. So können Sie den heimischen Laptop und viele andere Geräte schnell, sicher und ohne Schwierigkeiten in Betrieb nehmen.

 

Unterwegs enorm wichtig: Die mobile Stromversorgung

Nicht an jeder Destination kann man immer sofort auf eine Steckdose zugreifen. Wer allerdings Smartphone, Kopfhörer oder auch das Notebook laden möchte, sollte eine ausreichend starke Powerbank in die Reisetasche packen. Hier ist allerdings bei Flügen Vorsicht geboten, da hier einige Fluglinien unterschiedliche Richtlinien für das Mitführen solcher Powerbanks haben. Hier sollten Sie sich in jedem Fall im Vorfeld informieren und die Powerbank vor allem auch vor Beginn der Reise aufladen.

 

Kamera oder Smartphone? Hauptsache ausreichend Speicherplatz

Egal ob Sie auf der Reise mit dem Smartphone Schnappschüsse machen oder eine eigene Kamera mitführen, wichtig ist auf ausreichend Speicherkapazitäten zu achten. Im Vorfeld gute und hochwertige Speicherkarten zu kaufen und diese im Handgepäck zu verstauen ist enorm wichtig und hilfreich. Nichts ist schlimmer als auf der Reise selbst Fotos aussortieren zu müssen oder keine mehr machen zu können. So verpasst man im schlimmsten Fall genau das passende Motiv, welches Sie auf einem Poster verewigen könnten.

 

Fazit: Ohne die passende Technik wird die Reise härter

Hilfreiche Gadgets wie Noise-Cancelling-Kopfhörer, Tablets und viele andere Elemente machen Reisen nicht nur schöner, sondern helfen auch zwischendurch abzuschalten. Wichtig ist, dass die Technik nicht nur auf dem neuesten Stand ist, sondern auch, dass notwendige Updates durchgeführt wurden, ehe Sie die Reise beginnen. So steht einem angenehmen Aufenthalt nichts mehr im Wege.

envelopephone-handsetCookie Consent mit Real Cookie Banner