+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN
Flagge Australien

Hostel-Praktikum in Australien - perfekter Work & Travel Einstieg

Praktikum, Work and Travel

Geeignet: alle diejenigen, die ein Working Holiday oder Work and Holiday Visum beantragen können

 

Dieses Hostel-Praktikum als Tourismus-Trainings-Programm ist ein einzigartiger Einstieg zum Work and Travel in Australien, bei der man gegen Unterkunft und Verpflegung in Hostels, Bed & Breakfast Unterkünften und auf Campingplätzen mitarbeiten kann. Damit schafft man ideale Voraussetzungen für anschließende, weitere bezahlte Jobs in Australien. Im Lebenslauf stehen nun erste Arbeits-Erfahrungen im Hotellerie-Bereich und man hat seine Englischkenntnisse auf Vordermann gebracht. Das Programm ist für alle geeignet, die Erfahrungen im Gastgewerbe und Tourismus sammeln möchten. Und für diejenigen, die eine einmalige Reise-, Arbeits-, kulturelle und soziale Erfahrung im Ausland suchen.

 

Hostel-Praktikum Programm-Eckpunkte

  • Es werden die bestmöglichen Stellen im Gastgewerbe- und Tourismusbereich in Australien vermittelt
  • Die Stelle steht bereits vor Anreise nach Australien fest
  • Ankunft in Sydney mit 3 Tagen Welcome-Package
  • Stellen sind in ganz Australien in attraktiven Tourismus-Gebieten verfügbar
  • Typische Einsatzorte sind Hostels, Herbergen, Bed & Breakfast Hotels und Campingplätze.
  • Die Stellen sind ganzjährig verfügbar (je nach Standort), individuelle Start-Termine möglich
  • Einsatzdauer ab 12 Wochen möglich
  • Freie Unterkunft und Verpflegung für 32-Stunden Mithilfe pro Woche
  • Incentives und Freebees des Arbeitgebers
  • Die Job-Möglichkeiten basieren auf Vorerfahrung, Sprache, Einsatz-Dauer und Startdatum

 

Erste Erfahrungen im Gastgewerbe sammeln und Englisch stark verbessern

Möchtest Du wertvolle Erfahrungen in der Hotellerie- und Tourismusbranche sammeln und dabei spielend deine Englischkenntnisse perfektionieren? Dann nimm am Hostel-Praktikums-Programm in Australien teil. Du wirst die Möglichkeit bekommen, in mehreren Bereichen des Betriebes eingesetzt zu werden, z.B. an der Rezeption, im Food & Beverage Bereich, Customer Service, aber auch im Reinigungsservice.

 

Als Teilnehmer solltest Du ein freundliches und zufriedenes Wesen aufweisen, denn Du wirst das Gesicht des Unternehmens sein, welches z.B. die Gäste beim Einchecken in ihre Unterkunft begrüßt. Oder Du hilfst bei Veranstaltungen, beim Verkauf von Reisen und sonstigen kundenrelevanten Aktivitäten mit.

 

Mindestdauer 12 Wochen – 32 Arbeitsstunden an 4 Tagen die Woche

Die Hostel-Praktika dauern mindestens 12 Wochen. Du kannst jedoch nach Absprache mit dem Gastgeber auch länger bleiben. Platzierungen sind in der Regel eine Mischung aus Front Office/Empfang, Essen und Trinken/Bartender, etwas Marketing, Eventorganisation oder Verwaltungsarbeit. Gelegentlich hilfst Du auch bei der Haushaltsführung mit, einschließlich der Reinigung oder der Reinigungsüberprüfung der Zimmer und Räume.

 

Die Arbeitszeit beträgt 32 Stunden pro Woche an 4 Tagen im Austausch für Unterkunft und Verpflegung. Entweder gibt es eine Essenszulage in Form von ca. 75 AUD in bar pro Woche oder 2 Mahlzeiten pro Tag.

 

Einige Hostels verlangen einen Mindest-Zeitraum von 20 Wochen mit einigen zusätzlichen Stunden. Du gibst allerdings vor, welche Praktikumsdauer Du bevorzugst und die Stelle wird individuell nach deinen Präferenzen organisiert.

 

Rezeption eines Hostels

 

Hostel-Praktikum Erfahrungen – gute Ausgangslage für weitere Jobs

Dieses Programm ist eine tolle Möglichkeit zum Einstieg in Australien. Du sammelst erste Arbeitserfahrungen im Gastgewerbe und bereicherst damit deinen Lebenslauf. Dabei bringst Du spielend dein Englisch auf ein gutes Niveau. Nach diesem Einstieg fällt es dir viel leichter, später selbst auf Jobsuche zu gehen.

 

Die Platzierungsmöglichkeiten basieren auf der individuellen Bewerbung, den Erfahrungen, dem Englischniveau und der Verfügbarkeit von Positionen zum Zeitpunkt der Anmeldung bzw. dem geplanten Programmbeginn.

 

Praktikumsorte

Du teilst uns vorab deine Präferenzen hinsichtlich des Praktikumsortes mit. Dies wird zwar berücksichtigt, allerdings kann kein bestimmter Ort garantiert werden. Die Möglichkeit, genau am Wunschort eine Stelle zu bekommen, hängt von vielen Faktoren ab. Z. B. deiner Eignung für verfügbare Positionen und ob es zu diesem Zeitpunkt tatsächlich Jobs in diesem Bereich gibt. Benenne auch klar deine Ziele und Vorstellungen, wenn Du mit uns das Online-Interview führst, damit wir dich über die bestmöglichen Stellenangebote und deren Lage informieren können.

 

Unterkunft zusammen mit anderen Praktikanten

Die Unterbringung ist einfach und erfolgt in der Regel in einem Schlafsaal mit anderen Praktikanten und Mitarbeitern (bis zu 8 Betten). Es gibt gemeinschaftlich genutzte Badezimmer, eine Küche sowie ein Wohnbereich. In einigen Fällen kann deine Unterkunft einen eigenen Kühlschrank haben, wo Du deine Speisen und Getränke aufbewahren kannst. Münzbetriebene Waschmöglichkeiten sind gelegentlich vor Ort verfügbar. Die Praktikumsorte haben ein starkes Gemeinschaftsgefühl, das es einfach macht, Gleichgesinnte zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

 

Vorteile des Hostel-Programms gegenüber kompletten Saison-Job

Was sind die größten Vorteile des Hostel-Praktikum Programms? Im Gegensatz zu einem vollen Saison-Job, z.B. in einem Hotel?

 

Flexibles Startdatum: Du kannst jede Woche beginnen, außer um Weihnachten und Neujahr.

 

Attraktive Lagen: Viele der Hostels befinden sich an attraktiven Touristen-Orten, an denen Du sonst kaum eine bezahlbare Unterkunft finden kannst (Byron Bay, Port Douglas, Noosa) oder längere Mietverträge eingehen müsstest (Sydney, Melbourne, Brisbane).

 

Vielseitiger Jobeinsatz: will man in einem Hotel ohne Erfahrungen von mind. 2 Jahren oder mehr jobben, dann wird man meistens in der Hauswirtschaft oder beim Geschirrspülen enden. Im Hostel kannst Du dagegen auch ohne Erfahrungen in verschiedenen Bereichen arbeiten, z.B. Kunden an der Rezeption bedienen. Und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln und deine Englischkenntnisse verbessern.

 

Sofort Unterkunft ohne finanziellen Aufwand: Du kommst in Australien an und beziehst direkt deine Praktikumsunterkunft. Weder musst Du dir eine Unterkunft suchen noch eine Kaution zahlen oder eine Monatsmiete im Voraus leisten. Zudem ist die Unterkunft direkt am Arbeitsplatz, dem Hostel-Praktikum, sodass Fahrtkosten zur Arbeit entfallen.

 

Kürzere Einsatz-Dauer möglich: Du musst dich nicht auf eine volle Saison von 6 Monaten oder mehr festlegen. Unsere Arbeitgeber nehmen Praktikanten auch für nur 12 Wochen auf. Andere haben eine Mindestdauer von 20 Wochen. 12 Wochen ist eine gute Einstiegszeit, um sich dafür im Voraus zu verpflichten. Diese Zeit geht schnell vorbei. Dagegen sind 6 Monate oder mehr, um sich an ein Hotel oder einen Ort zu binden, nicht jedermanns Sache.

 

Soziales Leben: Das soziale Leben in einem Hostel ist großartig. Es gibt so viele andere junge Leute, mit denen Du in deiner Freizeit feiern und Aktivitäten unternehmen kannst.

 

Zusätzlich Geld verdienen ist möglich: zum einen werden die Praktikanten später direkt beim Hostel angestellt. Zum anderen gibt es die Möglichkeit, neben den 32 Stunden pro Woche Arbeitszeit im Hostel, Schichten in örtlichen Hotels und Restaurants abzuleisten. Oft ist es für diese anderen Hotels und Restaurants schwierig, Personal zu finden, da es keine Unterkünfte für´s Personal vor Ort gibt. Und Du wohnst ja bereits in einem Hostel und hast das Problem der Wohnungssuche nicht.

 

Rabatte und Freebies: Die meisten Hostels kümmern sich wirklich gut um dich als Praktikanten und geben dir auch ermäßigte Getränke und Speisen. Oder man bekommt für´s Hostel-Praktikum oft günstigere oder kostenlose Fahrten zu lokalen Attraktionen.

 

Weiterreise: 12 Wochen sind genug Zeit, um sich anzupassen, einzuleben und einen Ort gut kennenzulernen. Danach fühlst Du dich sicher, mit neuen Fähigkeiten und verbessertem Englisch weiterzumachen. Deinem Lebenslauf kannst Du nun Erfahrungen im Kundenservice in Australien hinzufügen. Häufig freunden sich die Praktikanten mit anderen Leuten im Hostel an, mit denen sie dann gemeinsam auf Reisen und Arbeiten gehen. Viele unserer Praktikanten sind aber auch als Angestellte vor Ort geblieben und haben später eine eigene Unterkunft gefunden.

 

FAQs (häufige Fragen) zum Hostel-Praktikum in Australien hier.

 

Hostel in Brisbane

 

Wie läuft das Hostel-Programm in Australien ab?

Über diese Website meldest Du dich online für das Hostel-Programm in Australien an.

 

Sofern Du die grundsätzlichen Anforderungen erfüllst und uns eine Teilnahme möglich erscheint, nehmen wir dich vorläufig in das Programm auf. Ansonsten halten wir Rücksprache mit dir oder schlagen dir ein anderes, passendes Programm vor.

 

Wir fordern dich auf, uns einen Lebenslauf auf Englisch zuzumailen.

 

Als nächstes folgt ein kurzes, telefonisches Info-Gespräch zur Abklärung der wichtigsten Programmdaten wie Zeitraum, Dauer und gewünschte Einsatzbereiche. Für das Info-Gespräch sowie die Erstellung des individuellen Teilnahmeangebotes mit Rücksprachen im Zielland wird eine geringe Bearbeitungsgebühr in Höhe von Euro 25,- geleistet.

 

Nachdem Du das Teilnahmeangebot angenommen hast, bekommst Du weitere Infos zu Unterlagen, die Du noch beibringen musst: Anmeldeformular, unterschriebene Programmbedingungen, Lebenslauf, Anschreiben, Referenzen von Arbeitgebern (falls vorhanden), unterschriebene FAQs, Passkopie, 3 Fotos, Kopie vom Visum (sobald dieses ausgestellt wurde).

 

Deine Bewerbung wird nach Australien weitergeleitet. Es erfolgt eine Buchungsbestätigung, die Anzahlung auf die Programmgebühren und die Ausstellung des Sicherungsscheines.

 

Nun erfolgt ein Online-Interview mit dem Team in Australien auf Englisch. Dann wirst Du Hostels bzw. Beherbergungsbetrieben in Australien vorgeschlagen. Sobald ein Arbeitgeber eine positive Entscheidung fällt, bekommst Du die Stellenzusage übermittelt. Nun kannst Du das Visum beantragen und sobald dieses stattgegeben wurde, kann der Flug reserviert werden.

 

Deine Ankunftsdatum werden mitgeteilt, damit die ersten 3 Nächte Hostel in Sydney gebucht werden können und Du in Australien erwartet werden kannst. Die restlichen Programmgebühren werden bezahlt. Die fliegst nach Australien und dein Hostel-Praktikum Programm beginnt.

 

Übersicht Projekt Hostel-Praktikum in Australien - perfekter Work & Travel Einstieg

Beginn

Jederzeit, das ganze Jahr über.

Start-Termine

Dauer

mindestens 12 Wochen.

Anmeldefrist

2 -3 Monate.

Alter

18 - 30 Jahre.

Voraussetzungen

  • Working Holiday oder Work and Holiday Visum
  • Vollständiger COVID-Impfschutz
  • Gute Englischkenntnisse

Visum

Working Holiday Visum (412) oder Work and Holiday Visum (416).

Sprache

Englisch.

Sprachkurs

Unterkunft

3 Tage Hostel, Mehrbettzimmer nach Ankunft in Sydney. Danach Wechsel zum Arbeitgeber mit freier Unterkunft, Mehrbettzimmer.

Verpflegung

Frühstück im Hostel nach Ankunft in Sydney. Beim Hostel-Praktikum: Entweder Essensgeld oder 2 Mahlzeiten am Tag beim Arbeitgeber.

Incentives

Freie Unterkunft, Freie Verpflegung, Andere Vergünstigungen

Projekt-Highlights

Garantiertes Hostel-Praktikum in Australien, das bereits vor Abflug nach Australien feststeht. Kost und Logis für 32 Stunden Mithilfe pro Woche.

Benefits

Sofort freie Unterkunft und Verpflegung nach Ankunft in Australien. Internationale Arbeitserfahrungen sammeln. Perfektionierung der Englischkenntnisse.

Mgl Travel-Highlights

Nach dem Hostel-Praktikum kann noch ganz Australien bereist werden.

Preis & Leistungen

Preis:

Programmgebühren: Euro 1.395,-

 

Enthaltene Leistungen:

  • Vermittlung eines Hostel-Praktikums mit freier Unterkunft und Verpflegung / Essenspauschale gegen 32 Std. / Woche Mithilfe
  • Platzierung noch vor Anreise nach Australien
  • Arrival Package mit Transfer vom Flughafen Sydney zum Hostel und 3 Nächte Hostel, Frühstück in Sydney
  • Orientierung nach Ankunft durch Ansprechpartner vor Ort, Welcome Party
  • Reisearrangements zum Praktikum nach der Ankunft (falls gewünscht)
  • Unterstützung bei der Eröffnung eines Bankkontos (falls erforderlich), Steuernummer, Medicare und Organisation eines Handys / australische sim-card.
  • Interviewtechniken (falls ein Interview erforderlich ist)
  • Soziale Online-Community für Teilnehmer: WordPress, Facebook, Twitter, Flickr, YouTube
  • Zugang zu ermäßigten Reiseangeboten
  • Hilfe und Unterstützung während des Australien-Aufenthalts
  • Emergency Telefonnummer und Ansprechpartner in Australien
  • Teilnahmebescheinigung
  • Organisation des Vorhabens
  • Sicherungsschein
  • Anreiseinformationen
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Infos zur Beantragung des Visums
  • Empfehlung zum Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung

 

Nicht enthalten:

Flüge, Versicherungen, Visagebühren, Transfer zum Arbeitgeber.

Teile dieses Projekt jetzt mit Freunden!

Print Friendly, PDF & Email
Projekt-Ort
Flagge Australien
Sydney, Melbourne, Brisbane, Gold Coast, Byron Bay, Noosa u.a.
Erfahrungs-Berichte
Kein Erfahrungsbericht gefunden für dieses Projekt.

Jetzt anmelden für dieses Projekt!

Leave this field blank

Möchtest Du an einem der Programme oder Projekte teilnehmen, so melde dich jetzt online an. Bei einigen Projekten gibt es mehr Bewerber als Plätze. Sichere dir mit einer rechtzeitigen Anmeldung einen Platz.

Falls Du die Voraussetzungen erfüllst und Plätze verfügbar sind, erhältst Du einen noch unverbindlichen, vorläufigen Aufnahmebescheid in das Programm.

Ansonsten halten wir Rücksprache mit dir, um Alternativen abzusprechen.

Das Geburtsdatum ist wichtig für uns, da einige Programme Altersgrenzen haben!
Bitte vollständige Adresse eingeben.
Bitte gebe deine Telefonnummer an, damit wir dich kontakten können. Bitte Vorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an. Dies ist sehr wichtig wegen des evt. notwendigen Visums.
Bitte gebe den Titel und das Land des Programms ein für welches Du dich anmelden möchtest. Leider wird dies häufig nicht automatisch mit übertragen.
Falls vorhanden, gebe hier bitte deinen Rabatt-Code ein.

envelopephone-handsetCookie Consent mit Real Cookie Banner