+49-(0) 170 - 410 80 28
+49- 170 - 410 80 28
ANMELDEN
Flagge Irland

Natural Horsemanship auf Reiterhof in Irland

Farmstay & Ranchstay

Geeignet: für alle Pferdeliebhaber und Reitfreunde.

 

Bist Du ein Pferde- und Reitfan und hast Lust, etwas über Natural Horsemanship in Irland zu lernen? Und dabei durch die wunderschöne irische Landschaft zu reiten? Dann bist du der geeignete Kandidat für diesen Farmstay auf einem Reit- und Ponytrekking-Hof im Herzen von Irland.

 

Pferde- und Ponytrekking in unberührter, irischer Landschaft

Der Reiterhof liegt in den Tipperary Uplands im County Tipperary, ca. 40 km westlich von Limerick. Ein familiengeführtes Reit- und Ponyzentrum für unvergessliche Reitausflüge in die bergige und unberührte irische Landschaft der Tipperary Uplands. Hier wird Reitunterricht für Kinder- und Erwachsene angeboten, längere Trekking-Touren hoch zu Ross, Reiturlaub und Ponycamps. Alles im Sinne von Natural Horsemanship.

 

Bei den Ausritten in die unberührten Bergweiden mit herrlichen Blicken über die weite Landschaft kannst Du auch etwas über die lokale Archäologie lernen. Verbliebene Relikte aus der Bronze- und Eisenzeit, Festungen der Kelten und antiker Bauernsiedlungen sind zu besichtigen.

 

Natural Horsemanship in Irland für den schonenden Umgang mit Pferden

Auf diesem Pferdehof steht das Wohlergehen der Pferde und Reiter an erster Stelle. Zur Ausbildung von Pferden und Reitern werden die sanften und natürlichen Reittechniken des „gentle and natural horsemanship“ eingesetzt.

 

Verbessere deine Reit- und Pferdefähigkeiten

Egal, ob Du Anfänger oder erfahrener Reiter bist. Du erhältst die Möglichkeit, deine Reitfähigkeiten zu verbessern. Und zwar indem Du natürliche Reittechniken anwendest, um deine Harmonie mit dem Pferd im Sattel zu verbessern. Du lernst nicht nur, wie Du zu einem sensiblen und einfühlsamen Reiter wirst, ohne auf Peitschen, Sporen oder andere künstliche Hilfsmittel zurückgreifen zu müssen. Sondern Du lernst auch etwas über die Verhaltenspsychologie von Pferden und lernst, wie Du effektiv mit Pferden am Boden kommunizieren kannst. Am Ende deines Aufenthalts wirst Du alle Aspekte der Pferdepflege in einer natürlichen Umgebung verstehen.

 

Nimm als Familienmitglied an allen Aktivitäten teil

Du wirst zu einem echten Familienmitglied und wirst auch auf Einkaufstouren, Verwandten-/Freundesbesuchen, Besichtigungen und Veranstaltungen mitgenommen. Die Farmbetreiberin und ihre Tochter bewirtschaften die Farm. Beide sind beide hochqualifizierte und erfahrene Reitlehrer und Praktiker des Natural Horsemanship. Zur Familie gehören neben einer Herde von über 20 Pferden auch 4 freundliche Hunde. Du wirst darin geschult, bei allen Arbeiten auf dem Bauernhof mitzuhelfen. Einschließlich Zaumzeug putzen, Fellpflege, Füttern und Pflegen von Pferden. Beim Führen von Ponys während des Reitunterrichts und beim Aushelfen bei Trekkingtouren, wenn diese stattfinden. Sowie auch bei schwierigeren Aufgaben wie Stall, Garten- und Feldpflege. Auf einem Pferdehof gibt es immer viel zu tun und Du bist etwa 38 Stunden pro Woche damit beschäftigt, mitzuhelfen. Es ist harte Arbeit, daher musst Du körperlich fit und bereit sein, dir die Hände schmutzig zu machen! Als Familienmitglied solltest Du auch bei der Essenszubereitung und der allgemeinen Hausarbeit mithelfen. Dies ist also deine Chance, völlig in das Leben einer authentischen irischen Farm einzutauchen, die auf natürliche Reitkunst spezialisiert ist.

 

Auch auf gesunde Ernährung legt die Farmfamilie großen Wert. Auf Fleisch wird komplett verzichtet. Manchmal gibt es Fisch, Eier und Milchprodukte. Der Pferdehof-Aufenthalt ist ideal für Vegetarier, Veganer oder Menschen, die sich gesund ernähren.

 

 

Wie läuft dieser Reiteraufenthalt in Irland ab?

Du meldest dich unverbindlich online über diese Website an.

 

Falls die grundsätzlichen Voraussetzungen erfüllt sind und keine Rückfragen bestehen, wirst Du in das Programm aufgenommen. Dann gibt es ein telefonisches bzw. Online-Infogespräch. Es wird festgelegt, wann und wie lange Du auf diesen Reiterhof möchtest. Dies wird im Teilnahmevertrag festgehalten. Sobald Du diesen unterschrieben hast, wird es verbindlich und dein Farmstay kann organisiert werden.

 

Du wirst aufgefordert, einen Lebenslauf und Motivationsschreiben auf Englisch zuzumailen, sowie einen Farmstay-Bogen mit Angaben zu deinen Erfahrungen zu machen.

 

Es wird Rücksprache mit der irischen Farmfamilie gehalten und wenn diese dich für den geplanten Zeitraum nimmt, dann kannst Du dir einen Flug buchen. Z.B. nach Dublin und von dort aus mit einem Kavanagh's bus nach Roscrea, wo Du von der Familie am Busbahnhof abgeholt wirst.

 

Übersicht Projekt Natural Horsemanship auf Reiterhof in Irland

Beginn

Beginn ganzjährig möglich

Start-Termine

Dauer

4 Wochen - 6 Monate

Anmeldefrist

ca. 3 Monate vorher

Alter

18 - 35 Jahre

Voraussetzungen

  • Englischkenntnisse
  • Interesse an Gentle & Natural Horsemanship
  • gute physische Verfassung für die Arbeiten auf dem Hof

Visum

Sprache

Englisch

Sprachkurs

Unterkunft

Unterkunft auf dem Reiterhof, Einzelzimmer.

Verpflegung

Fleischlose Vollpension.

Incentives

Projekt-Highlights

Als Familienmitglied auf einem irischen Pferdehof mithelfen. Natural Horsemanship erlernen.

Benefits

Verbesserung der Englischkenntnisse. Reiten lernen oder Verbesserung der Reitkenntnisse. Natural Horsemanship erlernen oder anwenden.

Mgl Travel-Highlights

Trekking-Touren per Perd in den naturbelassenen Hügeln von Tripperary.

Preis & Leistungen

Preis:

Nebensaison zwischen Oktober - April: Euro 2.190,- für 4 Wochen.

Zusatzwoche Farmstay mit Unterkunft und Verpflegung auf dem Reiterhof: Euro 450,-

 

Hochsaison zwischen Mai - September: Euro 2.390,- für 4 Wochen.

Zusatzwoche Farmstay mit Unterkunft und Verpflegung auf dem Reiterhof: Euro 490,-

 

Enthaltene Leistungen:

  • Organisation des Vorhabens
  • Platzierung auf dem Reiterhof mit Unterkunft und Verpflegung auf dem Hof
  • Infos zum Pferdehof vor Abreise, Aufenthalt und Anreiseinfos usw.
  • Unterstützung bei den Reisevorbereitungen
  • Empfehlung zum Abschluss einer Reiseversicherung
  • Unterstützung bei der Flugbuchung
  • Sicherungsschein

 

Nicht enthalten:

Anreise per Flug/Bahn/Bus, Transfers, Versicherungen.

Teile dieses Projekt jetzt mit Freunden!

Print Friendly, PDF & Email
Projekt-Ort
Flagge Irland
Zwischen Thurles und Roscrea im Co. Tripperary, Irland
Erfahrungs-Berichte
Kein Erfahrungsbericht gefunden für dieses Projekt.

Jetzt anmelden für dieses Projekt!

Leave this field blank

Möchtest Du an einem der Programme oder Projekte teilnehmen, so melde dich jetzt online an. Bei einigen Projekten gibt es mehr Bewerber als Plätze. Sichere dir mit einer rechtzeitigen Anmeldung einen Platz.

Falls Du die Voraussetzungen erfüllst und Plätze verfügbar sind, erhältst Du einen noch unverbindlichen, vorläufigen Aufnahmebescheid in das Programm.

Ansonsten halten wir Rücksprache mit dir, um Alternativen abzusprechen.

Das Geburtsdatum ist wichtig für uns, da einige Programme Altersgrenzen haben!
Bitte vollständige Adresse eingeben.
Bitte gebe deine Telefonnummer an, damit wir dich kontakten können. Bitte Vorwahl nicht vergessen!
Bitte gebe das Land deines Reisepasses an. Dies ist sehr wichtig wegen des evt. notwendigen Visums.
Bitte gebe den Titel und das Land des Projektes ein für welches Du dich anmelden möchtest. Leider wird dies häufig nicht automatisch mit übertragen. Es können auch mehrere Projekte genannt werden.
Falls vorhanden, gebe hier bitte deinen Rabatt-Code ein.

envelopephone-handsetCookie Consent mit Real Cookie Banner